Wirtschaftsklubs aktuell

Mittwoch, 02. November 2016

KPMG Rumänien hat ab dem 1. Oktober 2016 drei neue Leitungsfunktionen besetzt. So tritt Rene Schöb als neuer Partner der Abteilung für Steuerberatung bei. Tacey Walker und Ionut M²st²c²neanu wurden zu Direktoren befördert.

Mit mehr als 17 Jahren Erfahrung, wovon neun Jahre als Managing-Partner von anderen internationalen Beratungsfirmen in Rumänien, tritt Rene Schöb als Partner der Steuerberatungsabteilung bei. Er ist auf die Beratung von international tätigen großen und mittelständischen Firmen spezialisiert. In seiner neuen Rolle wird er auch den German-Desk verantworten und weiter ausbauen. 

Die Präsenz von Investoren aus dem deutschsprachigen Raum sei signifikant, sagt Rene Schöb und „ich freue mich, meine Erfahrung in diesem Bereich mit dem bereits existierenden Knowhow von KPMG in den verschiedensten Beratungsfeldern zu verbinden“. Für die Zukunft sei er sehr optimistisch, „wenn ich auf die kontinuierlich wachsenden Resultate von KPMG schaue“. Der Senior Partner von KPMG, [erban Toader ist überzeugt, dass sich Schöb bereits stark mit den KPMG-Werten identifiziere und durch seine Erfahrung „Mehrwert in unserer Firma schaffen wird“.

 

Der 20-Zoll-Reifen vom Typ General Tire Grabber Ultra High Performance gehört ab nun zum Produktportfolio von Continental Rumänien. Der Hochleistungsreifen ist für besondere Straßenverhältnisse vorgesehen. Er eignet sich besonders für Off-Road-Trassen und das Reifenprofil beugt insbesondere Aquaplaning vor.

„Mit den neuen Reifen stellen wir unter Beweis, dass wir unserer langfristigen Planung gerecht werden, Produkte mit gehobenem Mehrwert zu erzeugen“, sagt Sorin Samonid, Geschäftsführer des Temeswarer Reifenwerkes.

In den 16 Jahren seit der Gründung der Rumänienniederlassung wurden in dem Reifenwerk mehr als 180 Millionen Pneus hergestellt. Die Reifendivision hat in ihr Werk mehr als 400 Millionen Euro investiert und nahezu 2500 Arbeitsplätze gesichert.

 

 

Ein Unternehmerforum unter der Bezeichnung Precize Farming

veranstaltet die Wirtschaftsagentur Niederösterreichs, ecoplus, am 11. November 2016. Austragungsort ist der Sitz der Agro Spes SRL mit Sitz in Gertjanosch/ Cărpiniş im Verwaltungskreis Temesch. Zu Wort kommen werden sowohl Vertreter von Unternehmen, die bereits in der Region angesiedelt sind, aber auch solche, die auf der Suche nach Geschäftspartnern sind.

Das Treffen ist zwischen 9 und 15 Uhr anberaumt. Interessenten können sich unter office.temesvar@ecoplus.at noch bis zum 8. November anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

 


Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*