Wirtschaftswachstum steigt überraschend auf über 5 Prozent

Samstag, 13. August 2016

Bukarest (ADZ) - Die rumänische Wirtschaft ist entsprechend einer ersten Schätzung des Nationalen Statistikamt (INS) im ersten Halbjahr 2016 (saison- und arbeitstagbereinigt) um 5,0 Prozent  gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr gewachsen. Überraschend hoch fiel das Wachstum im zweiten Quartal des Jahres aus: Gegenüber dem zweiten Quartal 2015 lag die Wirtschaftsleistung 5,9 Prozent höher, verglichen zum ersten Quartal 2016 lag das Wachstum bei 1,5 Prozent. Sollte dieser Wachstumstrend anhalten bzw. nicht später nach unten revidiert werden, würden alle bisherigen wichtigen Prognosen für 2016 übertroffen. Die Europäische Kommission geht in ihrem jüngsten Ausblick von einem Wachstum von 4,2 Prozent in diesem Jahr aus. Weitere Prognosen (des IWF, der Weltbank oder von Bankvolkswirten) setzten das Wachstum zwischen 3,9 und 4,8 Prozent an. Als wichtigster Wachstumstreiber wird allgemein eine robuste interne Nachfrage angesehen. Das Statistikamt gab weiter in der Mitteilung vom gestrigen Freitag bekannt, die Wachstumszahlen für die letzten beiden Quartale 2015 zum jeweiligen Vorquartal um 0,1 Prozent leicht nach oben korrigiert zu haben.

Kommentare zu diesem Artikel

giftschlange, 13.08 2016, 12:25
Sehr erfreuliche Nachricht.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*