Wizz Air auch in Arad

Erster Flug am 23. Juni / Zeichen für Zukunft des Arader Flughafens gesetzt

Sonntag, 04. März 2012

Arad - Ein neuer Standort der Fluggesellschaft Wizz Air in der Westregion bzw. am Flughafen Arad ist nun perfekt: Nach monatelangen Besprächen zwischen Wizz Air und dem Arader Kreisrat unterzeichneten die beiden Partner einen Vertrag für die Eröffnung einer Wizz-Air-Fluglinie vom Arader Flughafen.

 Einer der 35 Airbus A320 der größten low cost Fluggesellschaft aus Rumänien, aus Mittel- und Osteuropa, wird am 23. Juni in Richtung Italien bzw. Mailand-Bergamo starten. In einer Pressekonferrenz äußerten sich die Vertreter beider Partner, György Abran, Handelsdirektor von Wizz Air, und Dan Bălăcel, Direktor des Arader Flughafens, gleichfalls darüber optimistisch, dass diese erste Fluglinie nur ein guter Anfang wäre und baldigst eine Erweiterung des Angebots von Wizz Air aus der Maroschstadt folgen würde.

Laut Nicolae Ioţcu, dem Vorsitzenden des Arader Kreisrats, wurden damit Zeichen für die Zukunft des Arader Flughafens gesetzt. 

Die Wiederaufnahme des Personentransports vom Arader Flughafen wird schon bald zu einer Zusammenarbeit mit neuen Partnern sowohl im Bereich des Personentransports wie auch in dem des Warentransports führen.

Wichtig wäre jedoch auch, dass der Arader Kreisrat seinen laut Vertrag eingegangenen Verpflichtungen von neuen Investitionen und einer guten Instandhaltung der Flughafenanlagen nachkommen würde.

Anlässlich der Eröffnung der neuen Fluglinie Arad-Mailand-Bergamo bietet die Fluggesellschaft  Wizz Air stark ermäßigte Flugkarten zum Preis von 93 Lei , einschließlich aller zuständigen Gebühren, an.


Wizz Air ist eine junge aber äußerst erfolgreiche europäische Fluggesellschaft mit Akzent auf Mittel- und Osteuropa: Das erste Flugzeug startete im Mai 2004 aus Kattowitz. Heute bietet Wizz Air europaweit- Die Gruppe umfasst zwei durchführende Fluggesellschaften Wizz Air Hungary und Wizz Air Ukraine- 220 Flugstrecken von 15 Flughäfen. Die Gesellschaft fliegt derzeit mit einer jungen Flotte von Airbus A329-Maschinen, die jeweils 180 Ledersitze haben. Wizz Air verfügt derzeit über 15 Standorte in Europa und bietet über 200 Flugrouten an. Die Gesellschaft beschäftigt 1500 Mitarbeiter in neun Ländern. In unserem Land beschäftigt Wizz Air derzeit 337 Mitarbeiter. In Rumänien bietet Wizz Air 51 Flugrouten aus Bukarest, Klausenburg, Temeswar und Neumarkt (seit 2011) an.

Für das laufende Jahr ist außer der Eröffnung der vorgenannten Fluglinie am Arader Flughafen noch die einer Fluglinie Bukarest-Verona (Italien) und Bukarest-Palma-de-Mallorca (Spanien) vorgesehen. Wizz Air wurde sehr schnell zu der größten Fluggesellschaft auf dem rumänischen Markt. Von den insgesamt 11 Millionen Wizz-Air-Fluggästen (Steigerung der Zahl der Fluggäste um etwa 15 Prozent jährlich) europaweit im vergangenen Jahr kamen immerhin 2,7 Millionen aus Rumänien. Das macht eine Steigerung der Kundenzahl von 29 Prozent gegenüber dem Jahr 2010 aus.

Zu den Zielen dieser Fluggesellschaft gehört außer der Beibehaltung eines einfachen und attraktiven Dienstleistungsmodells- ticketloses Reisen, zeit- und kostensparende Zweitflughäfen, eine einheitliche mit Ledersitzen ausgestattete Klasse, keine Platzzuweisung, Catering auf Nachfrage gegen Bezahlung-, was zu angenehmen und günstigen Billigreisen führt, auch die ständige Bestrebung, ihr Netzwerk an Standorten und Reisezielen auszubauen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*