Wohnungspreise weiter im Anstieg

Samstag, 06. Oktober 2018

Kronstadt – Auf der Immobilienmesse, die im Kronstädter Business-Park stattfindet, wird das Angebot für die nächsten Jahre gemacht. Laut der Kreisdirektion für Statistik befinden sich gegenwärtig 6000 Wohnungen im Stadtgebiet in Bau. Daher hatten die Anwärter gehofft, dass die Preise etwas sinken werden. Was nicht der Fall ist. Die Preise sind weiterhin im Anstieg und das wegen der großen Nachfrage. Viele Antragsteller, die eine Wohnung oder mehrere in der Stadt unter der Zinne erwerben wollen, kommen aus den Kreisen Buzău, Galaţi, Brăila und aus Bukarest.

Auch die schwierige Erteilung der Baugenehmigungen ist ein Grund für die steigenden Preise, wie Inhaber von Bauunternehmen betonen. Desgleichen ist ein Mangel an Bauarbeitern zu verzeichnen, die lieber in anderen Landesteilen für kurze Zeit eine besser bezahlte Tätigkeit entfalten als ständig auf einer Baustelle zu arbeiten. Zwar sind auch Arbeiter aus Vietnam und der Republik Moldau angestellt worden, aber das löst auch nicht das Problem. Die größte Baustelle im Stadtgebiet befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Traktorenwerks. Hier wird das bisher größte Projekt, das 700 Wohneinheiten umfassen soll, gegenwärtig in Angriff genommen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*