Workshop für Projektmanagement

Jugendliche werden ermutigt, sich am Leben ihrer Gemeinschaft zu beteiligen

Mittwoch, 15. April 2015

vp. Hermannstadt - Ein Workshop mit dem Titel „Wem gehört die Stadt?“ veranstalten die Jugendforen Hermannstadt/Sibiu und Suczawa/Suceava zwischen dem 16. und dem 19. April in Zusammenarbeit mit „Balcans, let´s get up!“ sowie der Unterstützung des Institutes für Auslandsbeziehungen Stuttgart (ifa) und des Departements für Interethnische Beziehungen. An vier Tagen werden die Jugendlichen in Hermannstadt fit für das selbstständige Projektmanagement gemacht und setzen ihre eigenen Miniprojekte auch direkt um. Auf diese Weise soll den Teilnehmern ein entscheidender Impuls gegeben werden, in ihren Gemeinschaften aktiv zu werden und ihr Potenzial zu nutzen.

Das Angebot richtet sich an Mitglieder der Jugendforen und andere interessierte Schüler und Studenten, die über gute Deutschkenntnisse verfügen. Zum Abschluss des Seminars werden die Miniprojekte am kommenden Samstag im öffentlichen Raum in Hermannstadt umgesetzt. Eine zentrale Präsentation der Projekte findet am 18. April um 19.30 Uhr im Spiegelsaal des Forumshauses in der Sporergasse/General Magheru 1-3 statt. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Eine begrenzte Zahl an Interessenten kann sich bis zum heutigen Mittwoch für den Workshop noch einschreiben. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Lei. Weitere Informationen können auf der Seite des Jugendforums Hermannstadt auf der Facebook-Plattform erfahren werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*