Zamfir: auch der Präsident muss überprüft werden

Mittwoch, 06. Februar 2019

Bukarest (ADZ) - ALDE-Senator Daniel Zamfir hat einen Änderungsvorschlag der Dringlichkeitsverordnung ausgearbeitet, die vorsieht, Abgeordnete, Europa-Abgeordnete und Leiter des Inlands- und des Auslandsnachrichtendienstes sowie deren Untergeordnete auf deren Verbindung zum kommunistischen Geheimdienst (Securitate) zu überprüfen. Laut der Änderung, die nun von der Abgeordnetenkammer als entscheidendes Gremium geprüft wird, soll diese Regelung für ein viel weiteres Spektrum von Staatsangestellten gelten, inklusive für den Staatspräsidenten, Bürgermeister und deren Mitarbeiter, den Ombudsmann und viele weitere.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*