Zehn neue Busse

Bestand der Tursib wird seit 2018 massiv erneuert

Freitag, 22. Februar 2019

Die zehn neuen City Bus Diamond verfügen über moderne Ausstattungen, die den Nahverkehr etwas umweltfreundlicher aber auch angenehmer machen. Foto: Bürgermeisteramt Hermannstadt

Hermannstadt – Das Verfahren zum Ankauf zehn neuer Nahverkehrsbusse beendete das Bürgermeisteramt Hermannstadt/Sibiu vergangenen Montag durch die Unterzeichnung eines Vertrages mit der Bu-karester BMC Truck & Bus S.R.L., wobei die Investition aus dem städtischen Haushalt 10,5 Millionen Lei betrug. Die Maßnahme nahm infolge mehrerer Einwendungen der am Ausschreibungsverfahren teilnehmenden Unternehmen insgesamt ein Jahr und drei Monate in Anspruch.

Die neuen Niederflurbusse der Marke City Bus Diamond verfügen über eine Länge von 12 Metern, drei Türen, einen von Daimler hergestellten Euro-6-Motor sowie eine Zugangsrampe für Personen mit Gehbehinderungen und können bis zu insgesamt 100 Personen befördern. Für den Wärmekomfort sorgen Klima-, Heiz- und Belüftungsanlagen.

Die neuen Nahverkehrsbusse sind mit einem für die Fahrgäste kostenlosen WiFi-Anschluss und einem eigenen GPS-System ausgestattet, sodass ihre Position in Echtzeit verfolgt werden kann, und sechs Überwachungskameras werden zur Sicherheit der Fahrgäste beitragen. Zwecks Information der Fahrgäste stehen von außen sichtbare elektronische Fahrtzielanzeigen und im Innenbereich zwei Monitore zur Verfügung, die von der Haltestellenansage ergänzt werden. Diejenigen, die nicht auf die angebotenen Abos zurückgreifen, sondern für ihre Fahrten im Bus bezahlen wollen, können Fahrkartenentwerter sowie ein Contactless-System für Bankkarten verwenden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*