Zeichentrick im Rathaus

Comics-Liebhaber werden im Touristeninfozentrum erwartet

Donnerstag, 20. März 2014

Hermannstadt - Die zweite Ausgabe des Internationalen Comic-Festivals veranstalten der Freundschaftsverein „Ille et Vilaine – Sibiu“ in Zusammenarbeit mit dem Verein „Solidarité 35 Roumanie“ vom 4. zum 6. April in Hermannstadt/Sibiu. Ausgetragen wird die Veranstaltung im Touristeninfozentrum des Rathauses am Großen Ring/Piaţa Mare. Nach einer erfolgreich abgeschlossenen ersten Ausgabe des Festivals 2013, haben sich die Organisatoren nun vorgenommen, ein breiteres Programm mit mehr Künstlern sowie verschiedenen Aktivitäten aller  Gattungen – Comics, Manga und europäischer Zeichentrick - näherzubringen.

Am Freitag, dem 4 . April, beginnt das Festival um 18 Uhr mit der feierlichen Eröffnung und der allgemeinen Vorstellung der Teilnehmer. Nennenswert sind dabei die französischen Autoren Nylso, Martin Robic (Chapo) und Aubry Poitrin aber auch rumänische Künstler wie [erban Andreescu, Alex Talamba (Tamba), Octav Ungureanu, Vlad Forsea und Dodo Niţă. Jeder Autor wird sein Werk vorstellen und drei besondere Dauerausstellungen werden während der gesamten Dauer des Festivals zu sehen sein.
Am Samstag stehen dem Publikum zahlreiche Aktivitäten zur Verfügung: Geplant sind Buchvorstellungen und Buchverkauf mit Widmungen der Autoren, Workshops und Konferenzen.

Am Sonntag wird die Jury die Preise des Zeichentrickwettbewerbs „Oraşul Sibiu“ (Die Stadt Hermannstadt) verleihen. Am Wettbewerb können Jugendliche im Alter von 11 bis 18 Jahren teilnehmen, er endet am 24 März. Die Interessenten haben die Möglichkeit, sich in eine der zwei Kategorien „Zeichentrick in rumänischer Sprache“ oder „Zeichentrick in französischer Sprache“ einzuschreiben und müssen ihre auf A3-Tafeln gezeichneten Comics beim Sitz des Vereins „Ille et Vilaine – Sibiu“ (Konrad Haas Straße Nr. 14) einreichen. Das Festival wird vom 7. bis zum 11. April weitere Workshops in Zusammenarbeit mit Schulen in  der Stadt und dem Kreis Hermannstadt durchführen. Weitere Infos sind auf der Webseite www.apivs.ro zu erfahren.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*