Zentrum für soziale Dienstleistungen

Stadtbusse der Linie 5 sollen jede halbe Stunde eine Schlaufe zu dem Zentrum fahren

Donnerstag, 24. April 2014

Kronstadt - Vergangene Tage wurde in Kronstadt/Braşov im A-Gebäude des ehemaligen Gewerbeschulkomplexes Astra das Zentrum für soziale Dienstleistungen eröffnet. Nach umfassenden Umbau- und Modernisierungsarbeiten beherbergt dieses nun die Direktion für soziale Dienstleistungen des Bürgermeisteramts sowie 14 Nichtregierungsorganisationen, die in diesen Bereichen aktiv sind. Nutznießer dieser Einrichtungen sind Stadtbewohner wie auch solche aus dem Umfeld, die Behinderungen aufweisen oder sich in schwierigen sozialen Situationen befinden. Um die Zufahrt zum Zentrum zu erleichtern, wird beabsichtigt, dass Stadtbusse der Linie 5 jede halbe Stunde eine Schlaufe zu dem Zentrum fahren. Desgleichen sollen es nur Busse sein, die mit Hebeplattform für Rollstuhlfahrer ausgestattet sind. Im neuen Zentrum gibt es außer der genannten Direktion des Rathauses auch eine Informationsstelle. Ein Sonderaufzug ermöglicht die problemlose Zufahrt zu allen Dienstleistungsstellen innerhalb der drei Stockwerke des Gebäudes.

In dem nun eröffneten Sozialzentrum befinden sich die beiden lokalen Filialen des Blinden- bzw. Taubstummenverbands, der Verein „Copii de cristal“ für Kinder, die an dem Down- oder dem Asperger-Syndrom sowie an Autismus leiden, der Verein PAS ALTERNATIV, der Beratung und psychologische Behandlung für benachteiligte Jugendliche, Frauen, die Opfer der Gewalt wurden, und Alkoholiker bietet, der Caritas-Verein der griechisch-katholischen Metropolie von Blasendorf/Blaj, der Verein für Personen mit körperlichen Behinderungen „Sf. Haralambie“, der Verein „Amuradia“ für die Beratung Krebskranker und deren Familien, der rumänische Anti-HIV Verein, die Kronstädter Filiale der Pfadfinder, die Stiftung für verlassene Kinder, die Beratung im Falle von Adoptionen vornimmt, die Stiftung „Motivation“, die Dienstleitungen für Personen mit Behinderungen und deren soziale Eingliederung bietet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*