Ziel in Hermannstadt übertroffen

Dienstag, 24. Juli 2018

Hermannstadt – Nach vier Monaten der Unterschriftensammlung im Rahmen der Volksinitiative „Ohne Straftäter in öffentlichen Ämtern“ gelang es den Vertretern der Union Rettet Rumänien (USR) und der Freiwilligen der Bewegung #FărăPenali (Ohne Straftäter) im Kreis Hermannstadt/Sibiu, über 22.000 Unterschriften zu sammeln. Über 20 Aktionen fanden hierzu in den größten Orten des Kreises statt und Freiwillige sammelten in Hermannstadt täglich Unterschriften, in einem am ASTRA-Park aufgestellten Zelt.

„Es war eine bemerkenswerte Leistung aller Kollegen in Hermannstadt, Mediasch, Agnetheln/Agnita und der Freiwilligenmannschaft der #FărăPenali (Ohne Straftäter), denen es zu verdanken ist, dass wir in Hermannstadt nun 22.000 Unterschriften haben. Dies ist ein Beweis, dass sich die Bürger ein reines, korruptionsfreies Rumänien und eine sichere Zukunft für ihre Kinder hier wünschen. Ich halte die Hermannstädter an, sich weiterhin für die Kampagne der #FărăPenali einzusetzen und sich in der Politik einzubringen“, so der Hermannstädter USR-Vorsitzende Adrian Echert.

Der Kreis Hermannstadt ist nur einer der 21, in denen eine Mindestanzahl von 20.000 Unterschriften gesammelt werden müssen. Dementsprechend läuft die Kampagne weiter, wobei besonders in den Kreisen im Süden des Landes, wie zum Beispiel C²l²ra{i, Giurgiu, Teleorman oder Olt noch erhebliche Anzahlen an Unterschriften notwendig sind.

„Nach der Botschaft auf einer Werbetafel, die Hermannstadt zur korruptionsfreien Stadt erklärt und Liviu Dragnea zum Rücktritt auffordert, übersenden die Hermannstädter nun auch die Botschaft, dass sie sich ein Land ‘Ohne Straftäter in öffentlichen Ämtern’ wünschen. Es ist und es war eine außerordentliche Mobilisierung. Der Kreis Hermannstadt will sich wirklich von der Korruption befreien und die Stadt Hermannstadt ist ein Vorreiter des bürgerlichen Geistes in Rumänien. Ich verneige mich vor den Bürgern, die unterzeichnet haben und den Freiwilligen der Kampagne. #FărăPenali ist ein für Rumänien und seine Gesellschaft bedeutendes Unterfangen. Unterschreibt und sammelt Unterschriften. Rumänien braucht Deine Unterschrift!“ so der USR-Vorsitzende Dan Barna.

Freiwillige werden weiterhin zur Sammlung von Unterschriften in den Kreisen um Hermannstadt gebraucht. Auf Landesebene sind weitere 160.000 von den insgesamt 500.000 Unterschriften notwendig. Zu den Kreisen, in denen die Unterschriftensammlung weiterläuft, zählen: Alba, Bacău, Bihor, Buzău, Dolj, Galatz, Hunedoara, Ialomiţa, Jassy, Maramuresch, Muresch, Neamţ, Prahova, Suczawa, Tulcea und Vâlcea.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*