Zulassungen von Dacia gehen in Frankreich zurück

Dienstag, 02. Juni 2015

Bukarest (ADZ) - Die Zulassungen von Dacia in Frankreich sind in den ersten fünf Monaten 2015 um 9,9 Prozent auf 42.549 Einheiten gesunken. Der französische Markt wuchs in dieser Zeitspanne um 3,8 Prozent auf 791.143 Zulassungen. Der Marktanteil von Dacia lag Ende Mai bei 5,38 Prozent, Ende April waren es noch 5,52 Prozent und vor einem Jahr 6,19 Prozent.

Im Mai sank der Absatz von Dacia um 10,3 Prozent auf 6783 Einheiten. Dacia Sandero liegt auf Rang neun der bestverkauften Autos in Frankreich mit 19.163 Einheiten, auf Rang 13 befindet sich Dacia Duster mit 15.820 Einheiten.

Die Zulassungen der Muttergesellschaft Renault wuchsen in den ersten fünf Monaten um 1,9 Prozent auf 197.627 Autos, der Marktanteil betrug 24,98 Prozent. Frankreich ist der größte Markt für Dacia, 2014 wuchsen die Neuzulassungen im Vergleich zu 2013 um 12,9 Prozent auf 105.896 Einheiten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*