Zum dritten Mal Trachtenfest in Glogowatz

Banatschwäbische Trachten zur Schau gestellt

Mittwoch, 25. Mai 2016

Das Trachtenfest wurde vor drei Jahren ins Leben gerufen – auch in diesem Jahr machten Trachtengruppen aus den Kreisen Temesch und Arad mit.
Foto: Adrian Ardelean

Arad - Zum dritten Mal fand am Wochenende das traditionelle Trachtenfest in Glogowatz/Vladimirescu im Verwaltungskreis Arad statt. Das Fest lockte Trachtengruppen aus dem gesamten Banat in die ehemals deutsche Ortschaft, wo Musik und gute Unterhaltung angesagt waren.
Vor drei Jahren wollte man das traditionelle Kirchweihfest in der Ortschaft wieder beleben. Da es aber an eigenen Kräften, an für so ein Fest genügend aktiven Jugendlichen, mangelte, wurde das Arader Deutsche Forum mit seiner Jugendorganisation Banat-JA eingeschaltet. Dem Aufruf dieser Organisationen antworteten rund zehn Trachtengruppen aus den Kreisen Arad und Temesch. Zur Schau gestellt wurden in diesem Jahr banatschwäbische Trachten aus Billed, Detta, Engelsbrunn, Glogowatz, Großsanktnikolaus, Hellburg, Neuarad, Sanktanna, Warjasch und Wiesenheid. Als Gäste waren diesmal auch Vertreter der Deutschen Jugend in Europa dabei. Das diesjährige Trachtenfest wurde aus dem Minderheitentopf der Regierung Rumäniens durch das Demokratische Forum der Deutschen in Rumänien und dem Department für Interethnische Beziehungen gefördert. Mehr über das Fest  in der Banater Zeitung vom 1. Juni.


Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*