Zum vierten Mal Wiener Ball in Temeswar

Edelweiß-Kampagne zu karitativen Zwecken

Mittwoch, 25. November 2015

Temeswar – Der vierte Wiener Ball der gleichnamigen Temeswarer Stiftung wird am Donnerstag, dem 26. November, um 19 Uhr, im Nationaltheater in der Stadt an der Bega anberaumt. Zweck der Kulturveranstaltung ist die Unterstützung der Internationalen Stiftung United Way România zugunsten von 450 minderbemittelten Personen in Temeswar: Kinder, Jugendliche und Senioren. Eine Premiere 2015 ist die Einführung der Kampagne „Ein Edelweiß für United Way“. Das Edelweiß versteht sich als Symbol des karitativen Geistes, den die Stiftung Wiener Ball in Temeswar alljährlich fördert.

Über die Edelweiß-Kampagne soll eine Botschaft der Großzügigkeit in der hiesigen Gemeinschaft verbreitet werden. In diesem Sinne kann jedermann eine Edelweiß-Brosche für 10 Lei kaufen. Mit diesem Betrag ist dann ein warmes Mittagessen für ein sozial benachteiligtes Kind in den United Way-Zentren gesichert, so die Veranstalter. Über 1500 Broschen wurden seit Beginn der Kampagne Anfang Oktober verkauft, d.h. ebenso viele Mahlzeiten für die im Programm der hiesigen United Way Stiftung mit eingebundenen Kinder. Alle durch den Ankauf von Edelweiß-Broschen erzielten Erträge werden direkt an United Way überwiesen. Mehrere Kultureinrichtungen und Unternehmen im Ort haben die Stiftung Wiener Ball in Temeswar bei dieser Spendensammlung unterstützt, darunter das Nikolaus Lenau Lyzeum, das Deutsche Kulturzentrum Temeswar, das Französische Institut Temeswar, das Montessori Haus, Continental, Flextronics România, Accenture und die Bierfabrik „Timişoreana“. Des Weiteren haben sich die Veranstalter vorgenommen, die Förderer der sozial Benachteiligten auszuzeichnen.

Der Wiener Ball in Temeswar findet unter der Schirmherrschaft der Botschaft Österreichs in Rumänien statt und ist weltweit der 31. vom Bürgermeisteramt Wien anerkannte Wiener Ball, somit wird auch der Vorsitzende des Kulturamtes der Stadt Wien dem Event beiwohnen. Innerhalb des Kulturprogramms werden die Sopranistin Rodica Vică und der Tenor Mihail Dogotari von der Wiener Staatsoper in Begleitung des Spirit of Vienna Ensembles in Wien mitwirken. 48 Debütanten und 56 Kindertanzgruppen treten in diesem Jahr unter der Choreografie des Temeswarer Tanzlehrerpaars Diana und Raul Avram auf. Einladungen zum vierten Wiener Ball in Temeswar sind beim Sitz der Wiener Ball Stiftung in Temeswar (Ady Endre-Str. 11), bei der Kasse des Nationaltheaters und über die Homepage der Stiftung http://balul-vinez.ro/invitatie/ erhältlich.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*