Zurück, in die Welt der Spielzeuge

Neue Premiere des Temeswarer Nationaltheaters

Sonntag, 10. Juni 2012

Temeswar - Der Ballon nennt sich Genny und spielt mit Benny, dem Traktor. Dann gibt es noch den witzigen Zugwagen Izzy und das kleine Auto Connie. Und sie können für ein paar Stunden jedem von uns gehören: „Die fröhlichen Spielzeuge“ heißt die neue Produktion des Temeswarer Nationaltheaters, die vor allem den kleinen Theaterfreunden gewidmet ist.
Die Aufführung, unter der Spielleitung von Mirela Puia, wird am Dienstag, dem 19. Juni, um 19 Uhr, im großen Saal des Nationaltheaters Temeswar Premiere feiern.

Die Zuschauer werden dazu eingeladen, in die Welt der fröhlichen Spielzeuge einzutauchen. Sie spielen und tanzen, sie transportieren die neuen Spielsachen zum neuen Geschäft und sie kümmern sich um ihre Freunde. Eine Aufführung über Kindheit, Humor und Freundschaft. Es spielen Cătălin Ursu, Romeo Ioan, Bogdan Spiridon, Iuliana Crăescu, Paula Maria Frunzetti, Claudiu Dogaru, Luminiţa Tulgara, Adrian Jivan, Benone Viziteu und Mirela Puia. Zsolt Fehervári und Sânziana Fehervári sind für die Bühnenausstattung verantwortlich.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*