Zusatzmittel wurden an Organisationen verteilt

Donnerstag, 13. August 2015

Hermannstadt (ADZ) – 8.087.900 Lei stehen dem Demokratischen Forum der Deutschen in Rumänien (DFDR) aus dem Budget des Staates heuer für seine Projekte zu. Diese Summe wurde am Mittwoch im Minderheitenrat vereinbart, der sich in Bukarest getroffen hatte, um die bei der Haushaltsumschichtung den im Parlament vertretenen Minderheiten zugesprochene 12 Prozent-Erhöhung an deren Organisationen zu verteilen. Das DFDR war durch Unterstaatssekretärin im Departement für interethnische Beziehungen Christiane Cosmatu und den DFDR-Geschäftsführer Benjamin Jozsa repräsentiert. Erhalten haben alle Vertretungen der nationalen Minderheiten im Parlament eine 12prozentige Aufstockung ihrer Budgets.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*