Zwei Abkommen mit der Ukraine unterzeichnet

Samstag, 23. April 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Premier Dacian Cioloş hat sich Donnerstag im Victoria-Palast mit dem Präsidenten der Ukraine, Petro Poroschenko, getroffen, wobei zwei Abkommen unterzeichnet wurden: eines über die Kooperation im Bereich der Militärtransporte und ein zweites über gemeinsame rumänisch-ukrainische Grenzpatrouillen. Während des Arbeitsessens betonte Premier Cioloş, dass die neue Regierung in Kiew eine weitere Chance bedeute, die Reformen in der Ukraine zu beschleunigen, er bot dabei die Unterstützung Rumäniens an. Präsident Poroschenko sprach über die Maßnahmen, die zur Stabilisierung der politischen Lage in der Ukraine getroffen wurden. Die gemischte rumänisch-ukrainische Kommission wird nach längerer Ruhepause wieder aktiv.

Kommentare zu diesem Artikel

Kritiker, 24.04 2016, 11:02
Rumänien unterstützt die Ukraine bei Reformen - das ist der Witz des Tages!!!! Rumänien hat in den letzten 27 Jahren eindrucksvoll bewiesen, dass es reformresistent ist.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*