Zwei Denkschriften in Chişinău unterzeichnet

Dienstag, 25. Februar 2014

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Anlässlich des offiziellen Besuchs von Premier Victor Ponta in Chişinău wurden am Wochenende zwei Denkschriften unterzeichnet, von denen sich die eine auf die Zusammenarbeit der Bildungsministerien der beiden Länder bezieht und die andere auf die Zusammenarbeit im Fall von medizinischen Notsituationen. Das betrifft die SMURD-Dienste in Grenzbezirken. Zusätzlich zum laufenden Stipendienprogramm will die rumänische Regierung Studenten aus der Moldau ab 2014 auch Stipendien für je ein Jahr zur Verfügung stellen. Victor Ponta gab bekannt, dass die Regierung Investitionen rumänischer Firmen in der Republik Moldau zu 80 Prozent garantieren wird, in diesem Jahr bis zu einer Milliarde Lei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*