Zwei Großprojekte ausgeschrieben

Sanierungen der Poplaker und der Heltauer Straße gehen in Auftrag

Samstag, 09. Juni 2012

Hermannstadt - Die Arbeiten an zwei Großprojekten im Bereich der Straßensanierung hat das Rathaus ausgeschrieben. Es handelt sich um die Heltauer Straße/Calea Cisnădiei und die Poplaker Straße/Calea Poplăcii, die für das Hipodrom- bzw. das Goldtal-Viertel wichtigen Zufahrtwege. Die Instandsetzungen erfolgen aus der Anleihe von der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE).

Im Fall der Poplaker Straße sind die Angebote von drei Unternehmen eingegangen, die diese Tage ausgewertet werden. Die Arbeiten umfassen das Modernisieren der Wasser- und Abwasserleitung, das Herrichten der Fahrbahn und der Gehsteige sowie von Parkplätzen und Grünflächen. Die Straße ist 1,7 Kilometer lang, die Arbeiten wurden auf ca. 10 Millionen Lei veranschlagt.

Bis zum 17. Juli können Bauunternehmen sich nun auch für die Sanierungsarbeiten an der Heltauer Straße bewerben. Vorgesehen sind dieselben Arbeiten wie an der Poplaker Straße, vorgesehen sind für die 1,24 Kilometer lange ehemalige Ausfahrtstraße nach Heltau/Cisnădie ca. 12,5 Millionen Lei.

Die Ausschreibungs-Dokumentation kann für 50 Euro erworben werden, zu den Teilnahmebedingungen gehört das Hinterlegen der Nachweise, dass das Unternehmen oder Firmenkonsortium einen Umsatz von über 5 Millionen Euro und finanzielle Ressourcen von mindestens 600.000 Euro hat sowie die mindestens fünfjährige Erfahrung im Bereich. Die Teilnahmegarantie beträgt 10.000 Euro. Gefordert werden das Umsetzen der Arbeiten innerhalb von 12 Monaten und eine vierjährige Garantie. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*