Zwei konkrete Angebote für Blue Air

Samstag, 18. Mai 2013

Bukarest (ADZ) – Drei Investoren haben sich für eine mögliche Übernahme der rumänischen Billigfluglinie Blue Air qualifizieren können. Jedoch haben nur zwei der Interessenten, die Fluggesellschaft Medallion Air von Victor Dumitrescu sowie ein in Belgien registriertes Unternehmen, bis zum Donnerstag endgültige Kaufangebote vorgelegt. Die Übernahme umfasst die Geschäfts- und Firmenwerte, die Marke Blue Air, das Know-how sowie die Vertriebsplattform, allerdings nicht das Vermögen der Gesellschaft. Die Auktion soll bei etwa sechs Millionen Lei beginnen, so berichtet die Nachrichtenagentur Mediafax unter Berufung auf informierte Kreise.

Kommentare zu diesem Artikel

Norbert, 19.05 2013, 00:30
die Auktion soll bei 6 Millionen Lei beginnen. Ich sage hier wo sie endet bei 6 Lei.Billigfluglinien mit Namen fahren europaweit schon Minus ein. Die Auflagen von Sicherheit ist so groß geworden. Das nicht jeder Flughafen sie annnimmt. Aber eine rumänische NO Name Fluglinie soll jemand kaufen. Da bin ich gespannt..Wer das macht..Und welcher Gast mit so was fliegt..

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*