Zwei Krankenhaus- Manager unter Anklage

Freitag, 05. August 2016

Bukarest (ADZ) – Der Manager des hauptstädtischen Krankenhauses „Bagdasar Arseni“, Bogdan Păltineanu, sowie der Leiter des Instituts für Onkologie, Nicolae Dan Straja, stehen seit Mittwoch wegen Großkorruption bzw. wiederholter Bestechungsannahme unter Anklage. Laut Antikorruptionsbehörde DNA sollen die beiden von etlichen Unternehmen saftige „Provisionen“ kassiert haben, um medizinisches Verbrauchsmaterial zu horrenden Preisen zu beziehen. So soll Păltineanu allein zwischen März und August 2015, damals noch als Manager des Instituts für Geriatrie „Ana Aslan“, von einem Vertreiber knapp 74.000 Euro und 19.000 Lei Schmiergeld kassiert haben, um dessen maßlos überteuerte medizintechnische Produkte zu erwerben.

Kommentare zu diesem Artikel

Kritiker, 05.08 2016, 16:07
Überall nur Gauner !!!

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*