Zwei Mal pro Woche Flüge nach Düsseldorf

Donnerstag, 08. September 2016

Temeswar - Mit 162 Fluggästen an Bord ist am Sonntag die erste Ryanair-Maschine aus Temeswar Richtung Flughafen Weeze in Düsseldorf gestartet. 42 Minuten nach der Landung in Weeze hob die Maschine mit 142 Fluggästen wieder Richtung Temeswar ab. Die neue Flugverbindung nach Deutschland wird ab sofort immer sonntags und mittwochs angeboten, heißt es in einer Pressemitteilung des Flughafens Weeze.

„Wir freuen uns, dass Ryanair mit Temeswar sein Streckennetz ab Weeze Richtung Osteuropa erweitert. Mit den neuen Flügen zwischen Westrumänien und dem Niederrhein erreichen Geschäfts- und Privatreisende schnell und günstig attraktive Wirtschaftsregionen und spannende Touristikziele“, sagte der Geschäftsführer des deutschen Flughafens, Ludger van Bebber. Mit der neuen Verbindung von Weeze nach Temeswar startet auch das neue Winterflugprogramm von Ryanair ab Weeze. Ab Anfang November werden mit dem serbischen Nis sowie mit den ganzjährig durchgeführten Flügen nach Beziérs und Palma de Mallorca drei weitere Reiseziele ins Winterprogramm aufgenommen.

Der Flughafen Weeze (NRN) gehört mit 1,9 Millionen Passagieren in 2015 zu den größten internationalen Airports in Nordrhein-Westfalen. Hauptkunde ist der Billigflieger Ryanair. Über 1000 Menschen arbeiten am Flughafen Weeze und bei den hier angesiedelten Firmen und Behörden. Die Airport City Weeze erstreckt sich über 620 Hektar.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*