Zwei Medaillen bei Turn-EM

Montag, 28. Mai 2012

Montpellier (ADZ) - Nach vier Jahren haben es die rumänischen Turner wieder auf das Podium der EM geschafft. Bei der Europameisterschaft im französischen Montpellier belegte die rumänische Mannschaft (Ovidiu Buidoso, Vlad Bogdan Cotuna, Marius Daniel Berbecar, Cristian Ioan Bataga, Flavius Koczi) nach Großbritannien und Russland Platz drei, im Einzelkampf gewannn Flavius Kocsi beim Sprung Gold. Bei der Turn-EM der Frauen gewannen die rumänischen Turnerinnen drei der vier Einzel-Wettbewerbe, Gold ging im Team-Wettkampf ebenfalls an Rumänien.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*