Zwei Turbojets für humanitäre Missionen

Mittwoch, 29. Januar 2014

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Auf der Sitzung des Krisenkommandos der Regierung hat Vizepremier Liviu Dragnea bekannt gegeben, dass das Generalinspektorat für Flugwesen zwei Turbojets als Schenkung erhält. Diese Flugzeuge sollen bei humanitären Missionen eingesetzt werden. Er ersuchte Staatssekretär Raed Arafat vom Gesundheitsministerium, die nötigen Unterlagen vorzubereiten. Auf Drängen der Presse teilte Dragnea mit, dass eines der Flugzeuge vom Geschäftsmann Ion Ţiriac gespendet wurde. Über das zweite Flugzeug, das eine Bank gespendet hat, erklärte Dragnea, dass es keinen Zusammenhang mit der anderen Schenkung gebe. Die ehrenhafte Geste werde besonders geschätzt, da durch diese Flugzeuge viele Menschenleben gerettet werden können.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*