Zweimal Warnstufe Gelb wegen Märzschnee

Donnerstag, 05. März 2015

Bukarest (Mediafax/ADZ) – Die Nationale Wetterwarte hat bis einschließlich Samstag zweimal die Warnstufe Gelb wegen Schneeregen und Schnee ausgeschrieben. Es handle sich um letzte Zuckungen des Winters, wird dazu kommentiert. Die Erscheinung sei nicht ungewöhnlich,sogar kennzeichnend für die erste Märzdekade, falle aber auf, weil es kalendermäßig schon Frühjahr ist. Bis Samstag also wird in weiten Teilen des Landes mit Schneeregen und Schnee gerechnet (örtlich auch über 15 – 20 l/qm), im Gebirge bildet sich eine weitere Schneeschicht. Starker Wind ist angesagt, im Süden bis zu 50 km/h und im Gebirge auch über 70 km/h. Schneesturm also, in den Bergen schwellen auch die Wasserläufe an. Die Temperaturen liegen unter den Normalwerten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*