Zweite Auflage der „Kulturwoche Haferland“ in Deutsch-Kreuz eröffnet

Dienstag, 19. August 2014

Kronstadt - Über 900 Gäste nahmen am vergangenen Samstag an der Eröffnung der zweiten Auflage der „Kulturwoche Haferland“ in Deutsch-Kreuz/Criţ teil. Dem Festgottesdienst in der Kirche folgte die feierliche Einweihung des originaltreu wieder aufgebauten Pfarrhauses, das fortan, dank des Einsatzes der Michael Schmidt Stiftung, ein Begegnungs- und Tagungszentrum sein wird. Die Einweihung fand in Anwesenheit von Dr. Günter Krings, parlamentarischer Staatssekretär beim Deutschen Bundesinnenminister, statt. Unter den Ehrengästen befanden sich Dr. Bernd Fabritius, der Vorsitzende des Verbands der Siebenbürgen Sachsen, Klaus Johannis, Oberbürgermeister von Hermannstadt und Präsidentschaftskandidat, Titus Corlăţean, der Außenminister Rumäniens, und der DFDR-Abgeordnete Ovidiu Ganţ. Es fehlten auch die Organisatoren der Kulturwoche nicht: Peter Maffay und Michael Schmidt.

Es folgte ein abwechslungsreiches Kulturprogramm mit Auftritten der Burzenländer Blaskapelle und verschiedener Tanzgruppen. Die Gäste hatten die Möglichkeit, mit einem Heißluftballon aufzusteigen und die Aussicht auf das Haferland zu bewundern. Am Nachmittag fand in der Kirche ein Orgelkonzert unter der Leitung des Organisten Erich Türk aus Klausenburg statt. Bis spät in die Nacht feierten die Gäste im Festzelt mit der beliebten Band Amazonas-Express. Als Überraschung bot auch Peter Maffay ein spontanes Konzert. Die Kulturwoche Haferland dauert bis zum 24. August. Es folgen Veranstaltungen in Reps/Rupea, Deutsch-Weißkirch/Viscri, Schweischer/Fişer, Meschendorf/Meşendorf und Radeln/Roadeş. Das komplette Programm kann unter www.haferland.ro abgerufen werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*