Zweite Chance für Hunde im Tierheim

Fernadoptionen ab sofort möglich

Donnerstag, 13. Februar 2014

rn. Temeswar - Tierliebhaber können ab sofort Hunde aus dem Hundeheim adoptieren. Wer die Tiere nicht mit nach Hause nehmen kann, dem steht die Möglichkeit einer Fernadoption offen. Diese sieht vor, dass die „Adoptivfamilie” monatlich 350 Lei an das Danyflor-Hundeheim bezahlt. Einmalig fallen auch 250 Lei für die Sterilisation, Pflege nach dem chirurgischen Eingriff und Mikrochip-Implantation an.

Das neue Gesetz, das die Einschläferung der Hunde 14 Tage nach ihrer Aufnahme ins Hundeheim vorsieht, wurde vor Kurzem durch einige neue Regelungen des Temeswarer Stadtrates ergänzt. So können Tierliebhaber die Hunde aus dem Danyflor-Hundeheim vor der Einfahrt nach Schag von Montag bis Freitag zwischen 12 und 18 Uhr besuchen. Das Hundeheim steht auch an Feiertagen sowie an Sonntagen den Besuchern offen. Zwei Mal im Monat sollen – beginnend mit dem ersten Samstag des Monats – Hundeadoptionsmessen zwischen 10 und 14 Uhr veranstaltet werden. Personen, die ihr Haustier verloren haben, müssen 11,57 Lei (einschließlich MwSt.) pro Tag für die Unterbringung der Tiere im Hundeheim bezahlen.  Weitere Informationen können Interessenten direkt bei Danyflor unter Tel. 0256/395051 erhalten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*