Zweiter Obstgarten in Meschen

Für die Pflege werden jährlich Schüler zuständig sein

Donnerstag, 26. März 2015

Die Sechstklässler der Stefan-Ludwig-Roth-Schule in Meschen setzten 33 Obstbäume. Foto: MET

Hermannstadt – Am Montag setzten die Sechstklässler der Stefan-Ludwig-Roth-Schule in Meschen/Moşna 33 Obstbäume unter der Aufsicht des Managers des Musterobstgartens in Malmkrog/Mălâncrav, Dan Marton, auf einem Grundstück der lokalen Schule.

Es ist der zweite Schulobstgarten in Meschen/Moşna, welchen der Mihai-Eminescu-Trust (MET) nun mit der finanziellen Unterstützung der Hotel-Kette „Accor“ im Rahmen des Projektes „Plant For The Future“ eingerichtet hat. Die Setzlinge entstammen einheimischen Sorten, die in Zukunft auch hier erhalten und gezüchtet werden sollen. Für die Pflege des Obstgartens werden jährlich die Schüler der 6. Klasse zuständig sein, so dass die Nachhaltigkeit des Projektes gesichert ist.

Einige Ziele des Projektes sind die Erhaltung der traditionellen Obstsorten, die Erziehung und der Wissens-Transfer im Bereich des Obstbaus. Zu diesem Zweck werden vom 30. März zum 1. April zwei weitere Workshops für Schüler veranstaltet: eine Recycling-Werkstatt und ein Koch-Workshop. Anschließend werden alle teilnehmenden Schüler einen Ausflug zum Musterobstgarten in Malmkrog unternehmen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*