Nachrichtenarchiv

Tag der Deutschen Einheit begangen

Donnerstag, 06. Oktober 2016

Hermannstadt - Anlässlich des Tages der Deutschen Einheit lud die Konsulin der Bundesrepublik Deutschland in Hermannstadt/Sibiu, Judith Urban, am 3. Oktober zu einem Empfang im Hilton-Hotel ein. Mehrere Hundert Gäste, darunter...[mehr]

Halep mit Sieg bei China Open

Mittwoch, 05. Oktober 2016

Hermannstadt (ADZ) - Simona Halep hat  beim Tennis-Turnier in Peking, den China Open, ihr Auftaktspiel gegen die Belgierin Yanina Wickmayer (56.) souverän in zwei Sätzen mit 6:2 und 6:2 gewonnen. Am Freitag trifft die...[mehr]

KOMMENTAR: A Gfrieß han

Mittwoch, 05. Oktober 2016

Rumäniens Justizministerin ist durch zwölfjährige Arbeit im Ausland und durch ihre Art eine sympathische Person. Erfrischend direkt, Tacheles reden, doch weit entfernt davon, vollmundig sich in Sachen einzumischen, von denen sie...[mehr]

Tag der Deutschen Einheit begangen

Mittwoch, 05. Oktober 2016

Mit „vielen Freunden und Partnern, die unserer traditionellen Feier stets die Treue gehalten haben, aber auch mit vielen neuen Gästen“ – so wurde der Tag der Deutschen Einheit am Samstag in Temeswar begangen. Die Worte hat Seine...[mehr]

„Wir müssten uns alle der Bedeutung dieses Augenblicks bewusst sein“

Mittwoch, 05. Oktober 2016

Das Doppelfestival FEST-FDR, zu dem das Nationaltheater Temeswar eingeladen hat, ist vor wenigen Tagen zu Ende gegangen. Wie dieses Event in einigen Jahren ausschauen wird und wie sich das Nationaltheater auf das Jahr 2021...[mehr]

„Raubbau gibt es im Bergland keinen“

Mittwoch, 05. Oktober 2016

Auf der jüngsten Tagung des Präfekturkollegiums Karasch-Severin erdreisteten sich die Vertreter der staatlichen Forstbehörde Romsilva, jedwelchen Raubbau in den Wäldern des Banater Berglands, vor allem aber in den geschützten...[mehr]

Tourismus in Westrumänien: Rückläufige Zahlen

Mittwoch, 05. Oktober 2016

4,722 Millionen Beschäftigte hat die rumänische Volkswirtschaft. Sie erhalten einen Brutto-Durchschnittslohn von 2875 Lei. Unter den wichtigsten Sparten, Landwirtschaft, Industrie, Bauwesen und Dienstleistungen verdienen letztere...[mehr]

Höhere Durchschnittslöhne in der Hauptstadt und im Westen

Mittwoch, 05. Oktober 2016

Interessante Statistiken zum Lohn- und Wohlstandsgefälle in Rumänien hat die Bukarester Wirtschaftszeitung Ziarul Financiar Ende September veröffentlicht. Sie weisen wie fast alle volkswirtschartlichen Daten der vergangenen Jahre...[mehr]

Die deutsche Sprache als Priorität

Mittwoch, 05. Oktober 2016

„Ich war früher viel strenger. Nachdem ich meine eigene Tochter als Schülerin hatte, überlegte ich es mir anders“, sagt Grundschullehrerin Yvonne Christa Demenyi (50). Dass sie anfangs ihren Schülerinnen und Schülern viel mehr...[mehr]

Die Chancengleichheit als weiblicher Begriff

Mittwoch, 05. Oktober 2016

Junge Frauen aus rumänischen Lyzeen, die aus ärmlicheren Verhältnissen stammen, werden betreut, beraten und gefördert, damit sie nach dem Abitur ein Universitätsstudium antreten können. Auch Frauen mit finanziellen Problemen...[mehr]