Banater Zeitung

DER BZ-KOMMENTAR: Kompetenzlos. Raffgierig, Verschlagen.

Samstag, 10. Dezember 2016

„Das abwesende Parlament“ betitelt ist eine Analyse der Tätigkeit des morgen abzuwählenden Parlaments, von dem 48 Prozent als Kandidaten neuerlich auf den Listen auftauchen. Autor: das unabhängige Institut für Öffentliche Politiken (IPP). IPP will „zeigen, warum es wichtig ist, dass je mehr integre Kandidaten gewählt werden, fähig, ihre Hauptrolle als Parlamentarier zu spielen“. Denn „das ineffizienteste Parlament seit 1989“ hatte in den...

...mehr

Kommentarserie als Buch herausgegeben

Samstag, 10. Dezember 2016

Beim Deutschsprachigen Wirtschaftsclub DWC in Temeswar geht es meist um bare Münze, um wirtschaftliche Unterfangen und Infrastruktur. Dass der Vorstand und die Mitglieder auch etwas für Kunst und Kultur übrig haben, zeigen sie mit ihren Finanzspritzen für kulturelle Zwecke. Eine Buchvorstellung ist jedoch eher selten beim DWC. Eine der Ausnahmen von dieser Regel machte das Dezembertreffen, als der Journalist und langjährige Freund des...

...mehr

DWC Ungarn auf Banat-Besuch

Samstag, 10. Dezember 2016

Die Beziehungen zwischen deutschsprachigen Geschäftsleuten aus Ungarn und Rumänien werden enger. Dies, nachdem Syonic-Geschäftsführer Michael Bullert die Verbindung zum Deutschsprachigen Wirtschaftsclub DWC Ungarn aufnahm und mehrere gegenseitige Besuche stattfanden. Vor kurzem waren Geschäftsleute aus Ungarn in Temeswar zu Gast, wo sie sich am Wiener Opernball beteiligten und einen Tag später einen Ausflug ins Minisch-Tal und nach Maria Radna...

...mehr

DIE BZ-REPORTAGE

Samstag, 10. Dezember 2016

Ihre Augen blicken durch die Besucherin hindurch, ab und zu entsteht Blickkontakt und der Schein eines Lächelns umspielt ihre Lippen. Nur Haut und Knochen ist die ehemalige Angestellte der Strumpffabrik, am Kopf hat sie mehrere kahle Stellen. Mit leiser Stimme beantwortet die Frau mit großen braunen Augen die Fragen der Schwester. Wie sie denn geschlafen habe, will die Krankenschwester von ihr wissen. Nicht sehr gut, flüstert die Kranke und...

...mehr

Preise für Stafette-Autoren

Samstag, 10. Dezember 2016

Der Rumänische Schriftstellerverband, Zweigstelle Temeswar, mit 220 Mitgliedern aus dem Banat, aus Rumänien und anderen Ländern, nominierte heuer für seine Literaturpreise auch vier deutsche Autoren. Es sind dies Mitglieder des deutschen Literaturkreises „Stafette“, der bekanntlich  heuer sein 25. Jubiläum beging. Die „Stafette“ kann heuer wahrlich auf ein bemerkenswertes Verlagsjahr zurückblicken: Das Herausgeber-Duo Annemarie...

...mehr

Nikolaus-Feier in Großsanktnikolaus

Samstag, 10. Dezember 2016

Genau wie in den vergangenen Jahren auch, war auch in diesem Jahr der Nikolaus erwartet und im Deutschen Forum gern gesehener Gast bei den Schülern der deutschen Abteilung aus Großsanktnikolaus/Sânnicolau Mare. Die Nikolaus-Feier ist eingebettet in die allgemeinen Vorbereitungen in der Adventzeit und wird als Projekttag  abgewickelt. In den Klassen wird gebastelt und  gemalt, zwischendurch werden Nikolaus- und Weihnachtslieder gesungen. Beim...

...mehr

Lenauabsolventen - Jahre später

Samstag, 10. Dezember 2016

Zwischen Business Venture und journalistischer Aspiration: Ştefan Cârpanu (29) hat schon immer zwischen zwei Welten gependelt. Der Lenauabsolvent sucht kreative Herausforderungen. Schon zu Schulzeiten hat sich bei ihm eine schriftstellerische und journalistische Begabung gezeigt. Man kann darum behaupten, dass es ein kurioser Weg ist, den der talentierte junge Mann aus gutem Hause, beschreitet hat. Immer wieder stach Cârpanu durch seine Artikel...

...mehr

Temeswar in allen Sprachen

Samstag, 10. Dezember 2016

Goran Mrakic wollte eine Frage beantwortet wissen, die sich heute niemand mehr wirklich stellt: Ist Temeswar noch immer die interkulturelle Stadt, als die sie beworben wird? Für lokale Politiker, Unternehmer und Interessensgruppen ist die Antwort auf diese Frage ein unangefochtenes „Ja“. Schließlich ist Temeswars Interkulturalität einer der Hauptgründe, weshalb die Stdt den Titel „Kulturhauptstadt Europas“ für das Jahr 2021 erhalten hat....

...mehr