Banater Zeitung

Das riskante Spiel mit der Zukunft

Mittwoch, 22. Mai 2019

Wenn am kommenden Sonntag Referendum und Europawahlen anstehen, ist es natürlich ein Schlussstrich unter eine  Wahlkampagne und unter eine Parteienangelegenheit. Das auf den ersten Blick. Auch auf den zweiten; denn die Parteien wollen ihre Kandidaten durchringen, wollen Oberwasser haben, wollen ein Polit-Barometer für die Präsidentschaftswahlen im Herbst und für die Kommunal- und Parlamentswahlen im kommenden Jahr. Für die PSD wird es jedoch...

...mehr

Über Bildung, Europa und die Zukunft Rumäniens

Mittwoch, 22. Mai 2019

Unter den Schlagwörtern Bildung, Europa und die Zukunft Rumäniens stand der Besuch von Staatspräsident Klaus Johannis am Freitag in Temeswar. In einem engen Programm hat er mehrere Institutionen besucht, beginnend mit dem Museum zu Ehren der Revolution „Memorialul Revoluției“, wo eine Ausstellung zum Beitrag der Minderheiten an der Revolution eröffnet wurde. Schülergruppen der Lyzeen „Nikolaus Lenau“, „Béla Bartók“, „Dositei Obradovici“ und...

...mehr

Konsultationen, Vorschläge und Spendenvermittlungen

Mittwoch, 22. Mai 2019

Bei einem Treffen mit Staatspräsident Klaus Johannis sprach der DFDR-Abgeordnete Ovidiu Ganț über die aktuelle politische Lage, inklusive deutsche Minderheit. Bei den Konsultationen über das am 26. Mai anberaumte Referendum signalisierte der Parlamentarier die totale Unterstützung seitens der deutschen Minderheit. Ovidiu Ganț beteiligte sich auch an der Buchvorstellung EU.RO von Klaus Johannis im Bukarester Nationaltheater. Auf der...

...mehr

Heimattage der Banater Deutschen

Mittwoch, 22. Mai 2019

Das Demokratische Forum der Deutschen im Banat (DFDB) und das Deutsche Forum der Banater Jugend (DFBJ) laden alle Banater von nah und fern zu den traditionellen Heimattagen der Banater Deutschen ein. Das beliebte Fest, das heuer seine 14. Auflage erlebt, findet am 15.-16. Juni in Temeswar unter dem Motto "Tradition und Moderne - die Banater Deutschen und ein Jahrhundert Rumänien" statt. Zum Auftakt der diesjährigen Veranstaltungen, an denen...

...mehr

Deutscher Botschafter in Temeswar

Mittwoch, 22. Mai 2019

Am Wochenende stattete Cord Meier-Klodt, der deutsche Botschafter in Bukarest, Temeswar einen Besuch ab. Der hohe Gast nahm an den Feierlichkeiten zum 75. Jubiläum der Temeswarer West-Uni sowie an einer Gedenkfeier im hiesigen Revolutionsmemorial teil. Botschafter Meier-Klodt unterstrich die besondere Bedeutung, die er den interessanten Treffen mit jungen Menschen aus der Begastadt kurz vor den für unsere gemeinsame Zukunft entscheidenden...

...mehr

Die Erinnerungen eines großen Europäers

Mittwoch, 22. Mai 2019

Am Wochenende hat Dr. Karin Dittrich im Rahmen der Kulturveranstaltungen der Österreich-Bibliothek Temeswar an der West Universität einen Vortrag unter dem Titel: Stefan Zweigs Erinnerungen an die „Welt der Sicherheit” in seiner Autobiographie Die Welt von Gestern: Erinnerungen eines Europäers gehalten. Einleitend wies Prof. Dr. Roxana Nubert darauf hin, dass Karin Dittrich vor zehn Jahren ihre Dissertation zum Werk von Stefan Zweig an der West...

...mehr

Zahnmedizinerkongress in Temeswar

Mittwoch, 22. Mai 2019

Auf die dreihundert Zahnarztpraxen, die mit Hilfe nichtrückzahlbarer EU-Fonds ausgestattet worden sind, schaut man mit Stolz im Kreis Temesch. Die Erklärung stammt von Dr. Delia Barbu, der Vorsitzenden des hiesigen Zahnärztekollegiums; aufgenommen und hervorgehoben wurde dies dann anschließend auch von anderen Rednern, die in der Eröffnung des 24. Zahnmedizinerkongresses mit internationaler Beteiligung „Banater Tage der Stomatologie“ in Temeswar...

...mehr

Kaffeeklatsch: „Altes und Neues – das muss man einfach zusammenbringen!“

Mittwoch, 22. Mai 2019

An einem frühlingshaften Nachmittag im Cafe Verde treffe ich Astrid Kataro. Siebzehn Jahre alt. Lenau-Schülerin der 11. Klasse der Deutschen Spezialabteilung. Und begeistert von deutscher Kultur. Vermutlich bin ich die ungeeignetste Kandidatin für dieses Thema, denn ich beherrsche weder die schwäbische Mundart noch bin ich mit regionalen Bräuchen vertraut. Astrid hat einen festen Händedruck,  moccabraunes Haar und strahlende Augen. Kräutertee...

...mehr