BANATER ZEITUNG: Nachrichtenarchiv

Reconstruction with Art – Fotografische Performance

Mittwoch, 18. Februar 2015

Staub, Schmutz und ausgehobene Haufen von Erde und Pflastersteinen empfangen Passanten am Domplatz in Temeswar/Timisoara. Als eine Dauerbaustelle kann man die gesamte Temeswarer Innenstadt beschreiben und der Domplatz macht da...[mehr]

Faschingszeit im Banat

Mittwoch, 18. Februar 2015

Der Fasching, unter anderen auch Karneval und Fastnacht genannt, bezeichnet allgemein die in der Zeit vor der sechswöchigen Fastenzeit ausgelassen gefeierten Bräuche. Die Fastenzeit beginnt mit dem Aschermittwoch und gilt als...[mehr]

„Der Dramaturg baut eine Brücke“

Mittwoch, 18. Februar 2015

Das Deutsche Staatstheater Temeswar hat seit fast drei Monaten eine neue Dramaturgin. Sie heißt Andrea Reisz, hat in Wien Theater-, Film- und Medienwissenschaften studiert und hatte sich schon einmal am DSTT für eine Stelle...[mehr]

Unser Kandidat: Temeswar – Kulturhauptstadt Europas 2021

Mittwoch, 18. Februar 2015

Ohne Facebook- und Webseite präsentiert sich heute keine Organisation, Institution oder Firma, die für ernst genommen werden will. Vielmehr sind die Facebook-Seite und die Internetseite wichtiger geworden als andere...[mehr]

DAIBES-Absolventen in multinationalen Unternehmen gefragt

Mittwoch, 18. Februar 2015

„Die Absolventen sind sehr erfolgreich und der Schlüssel dieses Erfolgs ist gerade das Studium in deutscher Sprache“, so Dozent Dr. Vasile Docea, Leiter und Gründer der Deutschsprachigen Abteilung für Auslandsbeziehungen und...[mehr]

Über römisch-katholische Friedhöfe im Banat

Mittwoch, 18. Februar 2015

„Der Friedhof als Element in der Entwicklung der kulturellen Landschaft. Deutsche Gemeinschaften im Banat“ heißt die neueste, von der Gesellschaft der Landschaftsarchitekten aus Rumänien unternommene Studie, die in den kommenden...[mehr]

Fall der „Großen Brüder“

Mittwoch, 11. Februar 2015

Das Gezeter, das die ehemalige Pupille (vielleicht auch mehr) des im Dezember abgelösten Präsidenten Rumäniens dieser Tage medienwirksam anstellte, hatte eine gute Seite: die Blondine machte aufmerksam auf die akute Gefahr,...[mehr]

Gesetzentwurf sorgt für Unzufriedenheiten

Mittwoch, 11. Februar 2015

Wo soll es lang gehen mit ihrem Beruf? Das fragen sich schon seit einem Monat rund 37.000 Übersetzer und Dolmetscher für insgesamt 49 Sprachen in Rumänien, nachdem am 15. Januar ein neuer Gesetzentwurf, der die Tätigkeit der...[mehr]

Riki von Falken in „One more than one“

Mittwoch, 11. Februar 2015

Das Gesicht blieb weitgehend ausdruckslos, um den Körper sprechen zu lassen: durch die geometrischen, wiederholten Bewegungen scheint die Person an Fäden zu hängen, als ob das Schicksal sie darin gefangen hielte, dann wiederum...[mehr]

Zum fünften Todestag Ioona Rauschans

Mittwoch, 11. Februar 2015

Am 7. Februar vor fünf Jahren starb die Regisseurin und Schriftstellerin Ioona Rauschan in einem Krankenhaus in Düsseldorf. Die seit Ende der 1980er Jahren ausgewanderte Künstlerin hatte sich in Deutschland ein neues Leben...[mehr]

Treffer 11 bis 20 von 31