BANATER ZEITUNG: Nachrichtenarchiv

Der Fiskus als Staatstrottel

Mittwoch, 25. März 2015

Dass es sich in diesem Land nicht „auszahlt“, ein kleiner Dieb zu sein, das war spätestens seit Zeiten der Nastase-Regierung klar: Hühnerdiebe sassen länger im Gefängnis als diejenigen, die Millionen „beiseite schafften“. Dann...[mehr]

Deutsch-rumänische Partnerschaft unterzeichnet

Mittwoch, 25. März 2015

Unter der Schirmherrschaft des Demokratischen Forums der Deutschen aus dem Banat (DFDB) hat die Städtische Sing- und Musikschule München ein Partnerschafts-Protokoll mit dem Temeswarer „Ion Vidu“-Kunstkolleg abgeschlossen. „Dies...[mehr]

Intermodal mit dem Fahrrad durch Temeswar

Mittwoch, 25. März 2015

Ein intermodaler Verkehr ist einer, bei dem der Umstieg von einer Art von Verkehrsmittel auf ein anderes problemlos gewährleistet wird. Wenn ein solcher Transport heute für Schnelligkeit und Flexibilität für Personen und Waren im...[mehr]

Von Bildwirkerei bis Modedesign

Mittwoch, 25. März 2015

Die Temeswarer Filiale des Rumänischen Künstlerverbandes (UAPT) ist die drittgrößte im Land. Janos Szekernyés, Kunstkritiker und Vorsitzender der UAPT, rühmte sich damit, bei der Eröffnung der jüngsten Gruppenausstellung des...[mehr]

Nahrungsmittelhersteller baut Produktionsstätte aus

Mittwoch, 25. März 2015

  Der Marktführer in der Lebensmittelindustrie Nestle baut seine Tätigkeiten in Rumänien aus. So wurde die Produktionsstätte in Temeswar erweitert. Die nun vorgenommene Produktionserweiterung sichert der Einrichtung eine bessere...[mehr]

Aufforstungsaktion in Stanciova

Mittwoch, 25. März 2015

Ungefähr 250 Menschen aus Temeswar/ Timisoara, Großwardein/ Oradea, Klausenburg/ Cluj-Napoca und Arad trafen sich vor kurzem in Stanciova, ein Dorf in der Nähe von Temeswar, um bei der ersten Aufforstungsaktion, die vom Verein...[mehr]

ifa-Regionaltreffen in Temeswar

Mittwoch, 25. März 2015

Seit 20 Jahren entsendet das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) mit Sitz in Stuttgart junge Kulturmanager, -Assistenten und Redakteure an Organisationen der deutschen Minderheiten ins östliche Europa und in die Gemeinschaft...[mehr]

Seilbahnbesitzer verwarnt

Mittwoch, 25. März 2015

Reschitza – Costel Ciobanu, genannt „Barbalata“, der Reschitzaer Immobilienhai und Besitzer der Industrieseilbahn, die das Reschitzaer Stzadtzentrum überquert und seit 1990 außer Betrieb ist, hat mit Unterschrift von...[mehr]

Kuckucksei

Mittwoch, 18. März 2015

Deutschland, die Ukraine und die Slovakei haben längst ihre Buchenwälder als UNESCO-Kulturgut registrieren lassen. Rumänien, das in den Karpaten mit rund zwei Millionen Hektar (30 Prozent des Gesamtforstbestands) über die...[mehr]

25 Jahre Proklamation von Temeswar

Mittwoch, 18. März 2015

Was wäre das für ein Rumänien geworden, wäre man von den 13 Punkten der Proklamation von Temeswar/Timisoara 1990 als tragende Pfeiler eines rumänischen Rechtsstaates ausgegangen. Es geht ein tiefer Seufzer durch die Reihen der...[mehr]

Treffer 1 bis 10 von 32
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-32 Nächste > Letzte >>