BANATER ZEITUNG: Nachrichtenarchiv

Agrotourismus pur: Ranch Robert

Mittwoch, 18. Juli 2018

Ursprünglich war es ein Ort zum Entspannen, heute ist es eine Farm mit authentischem Tourismus auf dem Bauernhof. Die Ranch Robert, nur wenige Kilometer von Neubeschenowa/ Dudeștii Noi entfernt, ist in den letzten Jahren zu einem...[mehr]

Auszeichnung für europäisches Engagement

Mittwoch, 18. Juli 2018

Am Wochenende erfuhr ein bekannter Banater eine hohe europäische Ehrung in Österreich:  Im Rahmen des Europa-Forums Neumarkt 2018 (im „Karl Brunner“-Europahaus in Neumarkt in der Steiermark) wurde Erwin Josef Țigla, Vorsitzender...[mehr]

Wieder Kulturtage in der Gemeinde Nitzkydorf

Mittwoch, 18. Juli 2018

Eine vorbehaltlose Annäherung und ein ernsthaftes Bemühen um das banatschwäbische Kulturerbe heute in einer ehemaligen Banater deutschen Gemeinde - das ist die  im Banat nach der Wende nicht alltägliche Initiative des jungen...[mehr]

Adieu, Heizzentrale!

Mittwoch, 18. Juli 2018

Nun hat die Abgeordnetenkammer darüber entschieden: Die Abtrennung vom zentralen Heizungsnetz wird mit Geldbußen bestraft. Das Gesetz wird alle Wohnungsbesitzer betreffen, die sich noch nicht vom Heizkraftwerk CET abgetrennt...[mehr]

Verstärktes Interesse für Kommunikationswissenschaften

Mittwoch, 18. Juli 2018

Moderne Kommunikationswissenschaften haben sich schon längst als ein entscheidender Teil einer zukunftsorientierten Hochschulbildung in allen Bereichen erwiesen: Die Temeswarer Fakultät für Kommunikationswissenschaften im Rahmen...[mehr]

Rechtsabteilung und Wirtschaftsprüfung in einer Hand

Mittwoch, 11. Juli 2018

Bogdan Frățilă hat vor kurzem die Gesamtleitung für Rödl & Partner in Rumänien übernommen. Er folgt auf Anca Sucală, die mehr als 20 Jahre bei Rödl & Partner als Geschäftsführerin in der Wirtschaftsprüfung und BPO in Rumänien...[mehr]

Kontrovers

Mittwoch, 11. Juli 2018

Der DFDR-Abgeordnete Ovidiu Ganț hat vergangene Woche auf seiner Facebook-Seite bekannt gemacht, dass er NICHT für die Abänderung des Strafgesetzes gestimmt hat. Vorwiegend wurde seine Haltung positiv bewertet. Nichts gegen...[mehr]

Intensivkurse im Sommer, Kulturevents ab Herbst

Mittwoch, 11. Juli 2018

Der Hochsommer ist eigentlich keine Urlaubszeit für das Deutsche Kulturzentrum Temeswar, wenn auch die Kulturveranstaltungen bis im Herbst pausieren, so haben gerade jetzt die Intensivkurse Konjunktur. Mona Petzek, die Leiterin...[mehr]

Schlechte Mobilität, gutes Zusammenleben in der Stadt

Mittwoch, 11. Juli 2018

Am meisten sind die Temeswarer mit der Mobilität in der Stadt unzufrieden. Das ist das wahrscheinlich wichtigste Ergebnis des vor Kurzem vorgestellten Barometers zur Lebensqualität, an dem die Zufriedenheit der Bürger über ihre...[mehr]

Geld gibt´s, doch wer will´s?

Mittwoch, 11. Juli 2018

Anina - Zwei Millionen Lei stehen der Stadt Anina zur Verfügung, um die Schule im Stadtteil Tschelnik (das ist der Ortsteil, den man zuerst erreicht, wenn man man aus Richtung Reschitza/Kraschowa nach Anina fährt, auf der DN58)...[mehr]

Treffer 11 bis 20 von 31