Investorenfreundlich: Bürgermeisterin zieht alle Register

Fachkräfte sind auch in Petriș Mangelware

Mittwoch, 14. Februar 2018

Etwa 70 Personen sind in der Datenbank der Gemeinde Petriș im Verwaltungskreis Arad als Arbeitsuchende registriert. Sie, zusammen mit weiterem verfügbarem Personal aus der Gemeinde selbst, aber auch aus den Nachbarortschaften gelten als Reservoir für Unternehmen, die sich in der Ortschaft ansiedeln wollen. Die Bürgermeisterin, Irina Onescu, will jedoch scheinbar nichts dem Zufall überlassen. Bebaute Grundstücke bzw. „grüne Wiese“ stellt nämlich die Kommune all jenen Firmen kostenlos zur Verfügung, die sich in der Ortschaft niederlassen und dabei mehr als 50 Arbeitsplätze gründen, schreibt Mediafax.

Die Gemeindeverwaltung von Petriș schätzt die Zahl der verfügbaren Arbeitskräfte auf etwa 100. Vorwiegend Frauen stehen laut Aussagen aus der Gemeindeverwaltung auf dieser Liste. Auch aus den Nachbarorten könnten eventuelle Investoren mit Personal rechnen, heißt in der Kommunalverwaltung von Petri{. Was die Ausbildung betrifft, sind die Perspektiven jedoch bestimmt nicht rosig. Nur etwa ein Drittel der verfügbaren Arbeitskräfte der Gemeinde haben Mittlere Reife oder eine Berufsschule absolviert. Noch mehr: „Nur wenige Personen können eine berufliche Qualifikation oder ein Berufsattest aufweisen“, schreibt Mediafax mit Berufung aus die Gemeindeverwaltung von Petri{. Auf berufliche Erfahrung des vorhandenen Personals können Unternehmer aus der Bekleidungsindustrie, aus der Holzverarbeitung oder aus dem Handel rechnen.

Die Gemeinde Petriș liegt 25 Kilometer von der A1 Nadlak – Deva und 20 Kilometer von der Gemeinde Săvârșin entfernt. Petriș hat knapp über 1500 Einwohner, die in den sechs Dörfern Petriș, Corbești, Ilteu, Obârșia, Roșia Nouă und Seliște leben. Die Bürgermeisterin, Irina Onescu, ist ehemalige Produzentin des Musiksenders MTV und mit 32 Jahren die jüngste Frau Rumäniens, die ein Bürgermeisteramt bekleidet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*