IRE-Konferenz in Arad

Donnerstag, 14. März 2019

Das Institut der Regionen Europas (IRE) veranstaltet am Mittwoch, dem 27. März 2019, im Arader Kreisratsgebäude (Vasile Goldiş-Saal) die Fachkonferenz „Auf den Spuren der Habsburger in Westrumänien“. Man erfährt, wie die Habsburger, zusammen mit ihrer Kunst und Kultur, die Geschichte Europas geprägt haben, heißt es in der Vorankündigung des Instituts. Die Eröffnung findet um 9,30 statt, unter der Leitung von IRE-Vorsitzendem Franz Schausberger und Kreisratspräsidenten Iustin Cionca.

Aus dem Programm: Um 10:15 wird das historische und kulturelle Erbe der Habsburg-Ära in der Region Arad diskutiert, gefolgt von einem Pressegespräch, das um 12 Uhr stattfindet. Danach werden um 12:15 und um 14 Uhr die Themen „Touristische Möglichkeiten einer ´Habsburg Kulturroute´ in Westrumänien“ sowie „ Konkrete Erfahrungen der Regionen mit der bestehenden ´Via Habsburg´“ besprochen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*