„Mit dem Pinsel auf dem Himmel Europas“

Mittwoch, 15. Mai 2019

Dr. Liubița Raichici und Gustav Hlinka mit „Enzian”-Tänzern

Gruppenfoto zum Schluss Fotos: DFBB

Unter diesem Titel vereinten sich am 9. Mai in der Kunstgalerie der Kreisdirektion für Kultur Karasch-Severin Mitglieder des Malerei-Kreises „Deutsche Kunst Reschitza“ (Koordination: Doina und Gustav Hlinka) innerhalb des Demokratischen Forums der Banater Berglanddeutschen, um ihr Können und Wissen anhand von Zeichnungen zum Thema 9. Mai - Europatag unter Beweis zu stellen. Es war dies die XII. Auflage dieser Art von Ausstellungen in Reschitza.

Zur Vernissage sprachen die Direktorin der Kreisdirektion Dr. Liubița Raichici und der Künstler Gustav Hlinka. Zum Schluss tanzten die Kleinen der „Enzians“ unter der Leitung von Marianne und Nelu Florea.

An der Vernissage haben die kleinen (und großen) Künstler, ihre Eltern und Verwandten, Forumsmitglieder und andere Interessierte teilgenommen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*