Auch Brasilien ermittelt gegen Dragnea

Samstag, 10. März 2018

Bukarest (ADZ) ‒ Nach dem Europäischen Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF) und der Antikorruptionsbehörde DNA ermittelt nun auch die brasilianische Staatsanwaltschaft gegen PSD-Chef Liviu Dragnea wegen des Verdachts auf Geldwäsche. Wie das rumänische Netzwerk für investigativen Journalismus, RISE Project, und die brasilianische Tageszeitung Folha de Sao Paolo am Freitag berichteten, hat der brasilianische Bundesanwalt Carlos Wagner Barbosa Guimaraes gegenüber beiden Medien ein laufendes Ermittlungsverfahren gegen Dragnea bestätigt ‒ letzterer habe mit aus Korruptionsdelikten stammendem Geld Anwesen in Brasilien gekauft.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*