EU-Rechnungshof: Ex-Vizepremier durchgefallen

Donnerstag, 18. April 2019

Straßburg/Bukarest (ADZ) - Ex-Vizepremier Viorel Ștefan (PSD) ist mit seiner Bewerbung für einen Posten beim EU-Rechnungshof gescheitert. Ștefan fiel beim Hearing im EU-Parlament durch, da er „keinerlei Qualifikationen für den Posten“ habe, wie die österreichische Europaabgeordnete Claudia Schmidt (EVP/ÖVP) anschließend mitteilte. Zudem habe der rumänische Kandidat keine Auskunft über Firmenbeteiligungen geben wollen – auf die Frage, ob er EU-Gelder erhalte, habe er geantwortet, er wisse es nicht. Anschließend habe sich herausgestellt, dass er de facto an zwei Firmen beteiligt ist, die EU-Gelder erhalten, sagte Schmidt.

 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*