Für ein Selfie vom Dach gestürzt

Freitag, 17. März 2017

Hermannstadt (ADZ) - Ein 15-jähriges Mädchen verunglückte tödlich am Mittwochnachmittag in Hermannstadt/Sibiu, nachdem es vom Dach eines neunstöckigen Wohnblocks an der Kreuzung des Vasile-Milea-Boulevards mit der Jungenwaldstraße/Calea Dumbrăvii stürzte. Auf das Dach waren acht Jugendliche gestiegen, nachdem ihnen nichts ahnende Bewohner Zugang gewährt hatten. Das Mädchen wollte am Rand des Daches ein Selfie mit dem Panorama auf die Altstadt schießen, lehnte sich zu stark an ein Geländer, dieses gab nach und ließ sie neun Stockwerke hinunterfallen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*