Papst wird sieben Märtyrer-Bischöfe seligsprechen

Donnerstag, 21. März 2019

Bukarest (ADZ) - Papst Franziskus wird während seines vom 31. Mai bis zum 2. Juni währenden Besuchs in Rumänien sieben griechisch-katholische Märtyrer-Bischöfe seligsprechen, die während der kommunistischen Diktatur 1948-1970 im Gefängnis gestorben sind. Dies hat der Vatikan am Dienstag bekannt gegeben. Die Zeremonie wird höchstwahrscheinlich am 2. Juni in Blasendorf/Blaj stattfinden. Der Ortskirche wird somit gestattet werden, die Märtyrer Valeriu Traian Frențiu, Vasile Aftenie, Ioan Suciu, Tit Liviu Chinezu, Ioan Bălan, Alexandru Rusu und Iuliu Hossu als Kirchenmänner zu verehren, die sich für ihren Glauben geopfert haben.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*