Puiu Haşotti verlässt die Nationalliberalen

Sonntag, 10. September 2017

Bukarest (ADZ/Mediafax) - Der PNL-Senator Puiu Haşotti verlässt nach über 27 Jahren seine Partei. Die Partei, in die er einst eingetreten sei, sei nicht mehr wiederzuerkennen, so Haşotti zu seinem Beweggrund. Er plane nicht, in eine andere Partei zu wechseln, und wünsche der PNL Erfolg. Haşotti saß seit 1996 für die PNL im Abgeordnetenhaus und im Senat. Er führte unter anderem seine Abgeordnetenfraktion und arbeitete in den Ausschüssen für Außenpolitik und europäische Integration. Von 2002 bis 2004 war er Vizepräsident der Abgeordnetenkammer. Gegenwärtig ist er im Ausschuss für Menschenrechte vertreten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*