UDMR will Regierungsbündnis weiter stützen

Donnerstag, 01. Februar 2018

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der Ungarnverband UDMR hat angekündigt, die Regierungsmehrheit von PSD und ALDE weiter zu unterstützen. Allerdings nannte dessen Vorsitzender Hunor Kelemen eine Reihe von Bedingungen: So werde sein Verband die im vergangenen Jahr diskutierte Einführung einer Gesamteinkommensteuer ebenso wenig unterstützen wie die Festsetzung einer Untergrenze zur Strafbarkeit für durch Amtsmissbrauch entstandene finanzielle Schäden. Außerdem sei die Haltung der Parteiführungen hinsichtlich einer Autonomie für das Szeklerland bekannt – dennoch wolle der UDMR weiter für eine Dezentralisierung eintreten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*