Karpatenrundschau

SPORTECHO: WM erneut verpasst

Sonntag, 15. Oktober 2017

Mit nur 13 Punkten aus zehn Spielen (drei Siege, vier Unentschieden, drei Niederlagen) belegt Rumänien lediglich den vierten Platz in der Quali-Gruppe E für die WM, die nächstes Jahr in Russland stattfindet. Direkt qualifiziert hat sich Polen (25 P), während Dänemark (20 P) noch ein Play-off-Spiel gegen eine andere zweitplatzierte Mannschaft gewinnen muss, um in Russland dabei zu sein.Das Glück, das anfangs Christoph Daum gefehlt hatte (Stanciu...

...mehr

Laudatio auf Prof. Dr. Dieter Simon

Sonntag, 15. Oktober 2017

Im Hause Morres, wo ich meine Kindheit verbracht habe, gab es zeitweilig bis zu 10 Familienan- und -Zugehörige. Vier Generationen wohnten unter einem Dach, zugegebenermaßen einem großen Dach, als vor etwa 36 Jahren Dieter Simon als Lebensgefährte meiner Tante, Sabine Morres, hinzukam.Wenn feiner Kaffeeduft, der damals alles andere als alltäglich war, in die Nase stieg, so wussten wir Kinder, es kommt wohl bald Besuch und wir hatten uns –...

...mehr

Begegnung mit einer Schriftstellerin

Samstag, 14. Oktober 2017

„Will jemand von euch Schriftsteller werden?“ Auf diese Frage, die der Historiker Thomas Şindilariu an eine Gruppe von etwa 100 Schülerinnen und Schülern des Honterus-Lyzeums richtete, gab es keine Antwort. Niemand hob die Hand. Entweder ist der werdende Schriftsteller zu schüchtern, um sein Geheimnis preiszugeben, oder wünscht sich wirklich niemand, durch Schreiben berühmt zu werden. Doch diesen Entschluss kann man auch später fassen. Bis dahin...

...mehr

8 Stunden, 25 Ausstellungsorte, hunderte von Besuchern

Freitag, 13. Oktober 2017

In der Nacht vom 6. auf den 7. Oktober hat sich die zeitgenössische Kunstszene aus Kronstadt zur Schau gestellt. Zum zweiten Mal in Folge fand in der Zinnenstadt die Weiße Nacht der Galerien (NAG) statt, ein Projekt das jeden Herbst dem breiten Publikum die Kunst näher bringt, mit der Absicht, diese sichtbar und zugänglich zu machen.Videomapping, Wandmalerei Nach Einbruch der Dunkelheit haben Kronstädter sowie Touristen bei anhaltendem Regen ein...

...mehr

25. Jubiläum der Katzendorfer Kulturtage

Donnerstag, 12. Oktober 2017

„Als du wir gegen ich eintauschest, floss Nebel über den einsamen Strand. Als du uns gegen mir eintauschest, übersäten Schmetterlinge den fernen Strand. Als du ist gegen war gabst, da wusste ich, der Abschied klopft an. Nicht geh, wollte ich sagen, das Schweigen aber war ein altes Nebelhorn“. „Abschied“ heißt das Gedicht von Dagmar Dusil, das an einem Pfosten des Pfarrhauses in Katzendorf angebracht ist. Doch nicht nur dieses, sondern auch viele...

...mehr

Eine Herbstwanderung durch die Vârghişului-Klamm

Sonntag, 08. Oktober 2017

Vielen Kronstädtern ist der Name „Cheile Vârghişului“ nicht bekannt, obwohl diese wunderschöne Gegend nur 60 Kilometer von Kronstadt entfernt liegt. Es ist das vielleicht beeindruckendste Naturreservat im Szeklerland und erstreckt sich in den Kreisen Covasna und Harghita. Die Vârghişului-Klamm befindet sich an der nördlichen Seite des Perşani-Gebirges und wird vom Tal mit demselben Namen durchzogen. Von Kronstadt liegt die Klamm knapp eine...

...mehr

Getragene Babys haben volles Programm

Samstag, 07. Oktober 2017

Zwischen dem 2. und dem 8. Oktober findet die internationale Babytrage-Woche statt. Zum vierten Mal sind werdende Eltern aus Kronstadt zu verschiedenen Veranstaltungen eingeladen, mit dem Ziel, das Tragen der Babys zu fördern. 1969 sorgte die Schauspielerin Jane Fonda für Aufsehen, als sie in die französische Stadt Le Havre eintraf. Sie trug Minirock und ihre kleine Tochter auf den Rücken, in einem Tragesystem. Wie ein Großteil der...

...mehr

Ein Plädoyer für die ehrenamtliche Tätigkeit

Freitag, 06. Oktober 2017

In diesem Jahr wurde die Feier anlässlich der Verleihung des Apollonia-Hirscher-Preises zu einem späteren Zeitpunkt als üblich angesetzt. Sie fand am Montag, dem 25. September, beim Kronstädter Deutschen Forum statt. Dass Prof. Dr.-Ing. Dieter Simon der Preisträger für 2016 ist, war seit Jahresanfang bekannt. Der Preisträger selber gab zu, eine gewisse Zurückhaltung mit dem Gedanken zu verbinden für diesen Preis nominiert zu werden. Denn, vor...

...mehr