KULTUR: Nachrichtenarchiv

Meister Matisse in Temeswar

Donnerstag, 30. Juli 2015

Ein Frauenporträt – alles Lächeln, Blumen – vor allem Veilchen, ein Amor mit gezücktem Pfeil, ein weiblicher Akt – nur Nabel, eine Badende unter Weiden, Musikinstrumente – eine Harfe, Obst – vorwiegend Kirschen und...[mehr]

Bukarest – Kulturhauptstadt Europas 2021?

Montag, 27. Juli 2015

Wiederentdeckungen der Stadtviertel Pantelimon oder Drumul Taberei, Erkundungen des Biotops, das sich am Grund der Investitionsruine Văcăreşti-Stausee gbildet hat, oder der industriellen Architektur, Festivals, Workshops für...[mehr]

„Klarheit und Disziplin des Ausdrucks“

Samstag, 25. Juli 2015

Der in Rosenau/Râşnov geborene Schriftsteller Hans Bergel begeht am 26. Juli laufenden Jahres seinen neunzigsten Geburtstag in Gröbenzell (bei München). Die Themen seiner Prosarbeiten und Aufsätze sind vielfach der Burzenländer...[mehr]

„Deutsche Minderheitenkultur in Bukarest“

Samstag, 25. Juli 2015

In Zusammenarbeit mit der Heimatortsgemeinschaft Bukarest in Deutschland, dem Demokratischen Forum der Deutschen in Bukarest sowie der Evangelischen Kirchengemeinde Bukarest findet in der Bildungs- und Begegnungsstätte „Der...[mehr]

Ein Untergang des Deutschtums in Raten

Freitag, 24. Juli 2015

Im Verlag der Donauschwäbischen Kulturstiftung ist vor Kurzem ein weiterer Mosaikstein der Geschichte der Deutschen in Südosteuropa erschienen. Es handelt sich um den vierten Band einer fünfteiligen Reihe, mit der die...[mehr]

Von Cuza zu Ceauşescu

Donnerstag, 23. Juli 2015

Das Dekret des Fürsten Alexandru Ioan Cuza für die Gründung der Bukarester Universität, der Stuhl des Rektors Nicolae Iorga, ein Adler, der vom Bildhauer Karl Storck angefertigt wurde, das Diplom zur Verleihung des Doktortitels...[mehr]

Quellen zu den Deutschen in Rumänien 1944 - 1953

Samstag, 18. Juli 2015

Annemarie Weber und Hannelore Baier, als Publizistinnen beide hierzulande keine Unbekannten,  legen eine umfassende Quellensammlung in deutscher Sprache vor. Diese umfasst 140 Dokumente, die bis auf einige wenige, die original...[mehr]

Altsaxofon-Legende in Bukarest

Samstag, 18. Juli 2015

Der Bukarester George-Enescu-Platz. Über den dunklen Himmel des Sommerabends huschen weiße Vögel, als ein Gigant des Jazz die Bühne mit seinem Musikinstrument betritt. Der alte Mann mit einer weißen Kappe ist der amerikanische...[mehr]

Radu Filipescu erzählt in Berlin

Donnerstag, 16. Juli 2015

Es war ein rumänischer Abend, ein Abend der vergangenen kommunistischen Geschichte Rumäniens in der Zeit des Diktators Nicolae Ceauşescu und seiner machtgierigen Ehefrau Elena. Diese rumänische Geschichte wurde im ehemaligen...[mehr]

„Hier spürt man Kultur in der Luft, nichts Übernatürliches!“

Samstag, 11. Juli 2015

Im 19. Jahrhundert schockierte ein Roman und entbrannte die Fantasie der Menschen. Bram Stoker hatte mit „Dracula“ ein Denkmal der Schauerliteratur erschaffen, doch dass gut über 100 Jahre später eine richtige Vampir-Mode...[mehr]

Treffer 1 bis 10 von 16
<< Erste < Vorherige 1-10 11-16 Nächste > Letzte >>