KULTUR: Nachrichtenarchiv

Überwachungsakten als Quelle und Waffe

Samstag, 30. Mai 2015

Die Tagung mit dem Titel „Aus den Giftschränken des Kommunismus – Methodische Fragen zum Umgang mit den Überwachungsakten in Südost- und Mitteleuropa“, die vom 28. bis 30. April 2015 im Auditorium des...[mehr]

Elfriede Jelinek: Person, Werk, Wirkung, interkulturelle Dimension

Samstag, 30. Mai 2015

Am 22. Mai fand im Studiosaal der Universität „Spiru Haret“ in Bukarest eine interdisziplinäre wissenschaftliche Tagung statt, die von der Philologieabteilung der Sprachenfakultät der Universität „Spiru Haret“ Bukarest und von...[mehr]

Eine hochwertige Feier der Kultur

Freitag, 29. Mai 2015

67 Veranstaltungen zum Thema „Frieden“ und 30.000 Festivalbesucher – mit dieser Bilanz klangen am 17. Mai die Festspiele „Movimentos“ in Wolfsburg aus. Bei dem 13. kulturellen Großereignis der Wolfsburger Autostadt waren...[mehr]

Sprache und Identität im Bukowiner Judentum

Donnerstag, 28. Mai 2015

Der interessierte Laie assoziiert mit dem Titel des Buches „Sprache und Identität im Bukowiner Judentum“ vielleicht die Poesie von Persönlichkeiten der Bukowina, dem Buchenland, wie den Czernowitzern Paul Celan oder Rose...[mehr]

Kirchenburgen aus der Vogelperspektive

Sonntag, 24. Mai 2015

Mächtig und massiv, wuchtig und wehrhaft erheben sie sich auf ihren Anhöhen; sie sind der weit sichtbare Mittelpunkt der Dörfer und sogar Städte und ziehen die Blicke Reisender schon von fern auf sich, ob sie nun zwischen...[mehr]

Einflüsse deutscher und österreichischer Kunst auf Banater Künstler

Freitag, 22. Mai 2015

„Erstens muss hervorgehoben werden, dass der deutsche und österreichische Einfluss eigentlich ein Deutschland bedeutet, dass auf Bayern (...) beschränkt ist, wo etwa im 16. Jahrhundert die  Donauschule entstand. Diese brachte...[mehr]

Lucian Blaga als Diplomat gewürdigt

Freitag, 22. Mai 2015

Der rumänische Schriftsteller und Philosoph Lucian Blaga (9. Mai 1895 – 6. Mai 1961) wirkte von 1932–1937 als Presseattaché an der rumänischen Botschaft in Wien und wohnte in dieser Zeit in der Buchleitengasse 42, 1180 Wien. Aus...[mehr]

„Ja, es ist alles beseelt in deinen heiligen Mauern, Ewige Roma“

Donnerstag, 21. Mai 2015

Im 18. und 19. Jahrhundert bezeichnete man diejenigen deutschen Künstler und Schriftsteller, die sich längere Zeit in Rom aufhielten oder Rom gar als ihre zweite Heimat betrachteten, als Deutschrömer. Den 1925 in Rosenau/Râşnov...[mehr]

„Machtspiele“: Querschnitt durch rumänische Theaterszene

Samstag, 16. Mai 2015

Den Vorschlag, eine Anthologie mit rumänischen Theaterstücken herauszugeben, unterbreitete mir vor fünf Jahren Annemarie Türk, damalige Bereichsleiterin für Kulturförderung und Sponsoring bei KulturKontakt Austria. Es war eine...[mehr]

ArtSafari: Bukarester Kunstmesse im „Ciclop“

Donnerstag, 14. Mai 2015

Obwohl mitten im Zentrum Bukarests befindlich, ist das eindrucksvolle „Ciclop“ eines der weniger beachteten und bekannten Bauwerke der Hauptstadt. Dies scheint sich jedoch langsam zu ändern. Das in den 1920er Jahren errichtete...[mehr]

Treffer 1 bis 10 von 16
<< Erste < Vorherige 1-10 11-16 Nächste > Letzte >>