KULTUR: Nachrichtenarchiv

„Ende gut, alles gut“ oder „Rette sich wer kann“

Sonntag, 28. Mai 2017

Am Mittwoch vergangener Woche fand auf der Bühne des deutschsprachigen Theaterlaboratoriums Bukarest (TLB) die Premiere des Theaterstücks „Am Ziel“ von Thomas Bernhard statt, das im Rahmen der Salzburger Festspiele 1981 seine...[mehr]

Das Wörterbuch – ein Denkmal

Samstag, 27. Mai 2017

Ihr neuestes Vorhaben: die Leschkircher Mundart nach dem ihr bekannten wissenschaftlichen Schema niederzuschreiben. Diese Mundart weist Besonderheiten auf, sie ist ihr von Kindesbeinen an vertraut und wird im Ort selbst von...[mehr]

Rumänische Auszeichnung für Starregisseur Thomas Ostermeier

Sonntag, 21. Mai 2017

Das größte Theaterfestival der Welt soll im vorigen Sommer, im Juni 2016, in Hermannstadt/Sibiu stattgefunden haben. Theatergruppen aus aller Herren Länder waren angereist, um ihre beeindruckenden, gar sensationellen...[mehr]

Die neue schwarze Romantik

Samstag, 20. Mai 2017

Am Abend des 10. Mai versammelten sich Kunstliebhaber im Foyer des Nationalen Kunstmuseums Bukarest, um an der Vernissage der Ausstellung die „Neue schwarze Romantik“ teilzunehmen. Die 34 Künstler aus elf Ländern – außer...[mehr]

Parabel über das Erwachsenwerden

Freitag, 19. Mai 2017

Der Spielfilm „Vara s-a sfârşit“ (Der Sommer ist zu Ende) des 1978 in Bukarest geborenen Regisseurs und Drehbuchautors Radu Potcoavă gehört zur Gattung der Coming-of-Age-Filme, solcher Filme also, die Jugendliche an der Schwelle...[mehr]

57,4 Millionen Dollar für Brâncuşis „Schlafende Muse“

Donnerstag, 18. Mai 2017

Für die Rekordsumme von mehr als 57,36 Mio. Dollar ging die Bronzeplastik „Schlafende Muse“ von Constantin Brâncuşi bei einer Versteigerung am Dienstag im Auktionshaus Christie’s in New York in den Besitz eines unbekannten...[mehr]

Über 100 Dichter versammeln sich in Bukarest

Samstag, 13. Mai 2017

Die achte Ausgabe des Internationalen Lyrikfestivals Bukarest (FIPB) wird zwischen dem 15. und 21. Mai stattfinden. Eingeladen wurden mehr als 100 Dichter aus über 30 Ländern. Auf dem Programm stehen Rundtischgespräche, Debatten,...[mehr]

Friedrich Dürrenmatt interdisziplinär

Freitag, 12. Mai 2017

Die „Jassyer Beiträge zur Germanistik“, die im Auftrag des Germanistik-Lehrstuhls der Alexandru Ioan Cuza-Universität von Andrei Corbea-Hoişie in Jassy/Iaşi herausgegeben werden, zeichnen sich dadurch besonders aus, dass sie mit...[mehr]

Sie sind wieder da

Montag, 08. Mai 2017

Das Buch „Aufgespießt. Der ewig faszinierende Alltag in Rumänien” von Benjamin Józsa, mit Karikaturen von NEL (Ioan Cozacu) wurde kürzlich von der „Allgemeinen Deutschen Zeitung für Rumänien” (ADZ) in Bukarest neu verlegt.Wie der...[mehr]

Dreigestirn der Wiener Klassik

Sonntag, 07. Mai 2017

Am Donnerstag der vergangenen Woche waren im Bukarester Athenäum drei Werke der bedeutendsten Komponisten der Wiener Klassik zu vernehmen: die sechzigste Sinfonie von Jo-seph Haydn, das „Concertone“ genannte Doppelkonzert für...[mehr]

Treffer 1 bis 10 von 13
<< Erste < Vorherige 1-10 11-13 Nächste > Letzte >>