„Aquapic“ Partner im Ştiinţescu-Programm

Freitag, 15. März 2019

Temeswar – Das Bildungs- und Experimentierzentrum „Aquapic” auf dem Gelände des ehemaligen Wasserwerks in Temeswar ist Partner im Ştiinţescu-Programm zur Förderung von Bildungsprojekten für Kinder und Jugendliche, das von der Gemeinschaftsstiftung „Fundaţia Comunitară Timişoara“ verwaltet wird. Den Initiatoren von Ştiinţescu-Projekten stellt „Aquapic“ einen besonderen Raum für Tätigkeiten unter freiem Himmel sowie ein Mini-Labor für Experimente zur Verfügung.

Das Aquapic-Zentrum wurde 2017 von der Gesellschaft für Siedlungswasserbewirtschaftung „Aquatim“, der Aquademica-Stiftung und dem Verein „Urban Survey“ mit Unterstützung der ING Bank Rumänien ins Leben gerufen. Das Zentrum ist von April bis Oktober geöffnet. An den Tätigkeiten, die bei „Aquapic“ möglich sind, können sich Kinder und Teenager zwischen 5 und 16 Jahren beteiligen, die in Begleitung von Erwachsenen spielerisch Neues über das Wasser und die Umwelt lernen können. Das Zentrum befindet sich in der Frederic-Mistral-Straße Nr. 1 und kann mit den Straßenbahnen 1 und 2 sowie mit dem Vaporetto erreicht werden. Die Initiatoren von [tiin]escu-Projekten können sich per E-Mail (aquapic@aquademica.ro) oder telefonisch (0256201370) an die Zuständigen wenden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*