Erntehelferinnen in Spanien gesucht

Montag, 17. September 2018

Kronstadt – Die Kronstädter Agentur für Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen (AJOFM) schreibt über das Europäische Portal zur beruflichen Mobilität EURES 150 Arbeitsstellen in Spanien für Frauen als Erntehelferinnen für Erdbeeren aus. Anwärterinnen aus dem Kreis Kronstadt/Bra{ov für diese Jobs können sich bis zum 20. November beim Kronstädter AJOFM (Langgasse 1A, Tel. 0268-416.879-115) melden, um in die EURES-Datenbank aufgenommen zu werden und die Antragsformulare zu erhalten. Die landesweite Auswahl für diese Arbeitsstellen wird anschließend in einem Landkreis der Moldau stattfinden.

Es handelt sich um auf drei Monate befristete Arbeitsverträge im Zeitraum Februar - Mai 2019, für die keine Berufserfahrung vorausgesetzt wird. Die Entlohnung liegt bei 40,43 Euro/Tag (brutto) wobei eine Arbeitswoche 40 Arbeitsstunden beträgt. Die Probezeit wird mit 15 Tagen angegeben. Abgezogen werden eine Sozialversicherung in Höhe von 113 Euro/Monat sowie eine Einkommenssteuer von 2 Prozent. Die Unterkunft ist kostenlos, wobei für Gas, Strom und Wasser eine Gebühr von 1 Euro/Tag abgezogen wird. Der Arbeitgeber sichert die Hin- und Rückfahrt über eine Personentransportfirma. Die Kosten der Hinfahrt werden dem Arbeitnehmer bei der ersten Lohnauszahlung abgezogen; die Heimfahrt erfolgt auf Kosten des Arbeitgebers.

Kommentare zu diesem Artikel

Jens, 17.09 2018, 08:50
Bin mal gespannt wie viele Firmen jetzt ihr Abo abbestellen, wenn in der ADZ schon Werbung für so was gemacht wird.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*