Honorationen aus Gerolzhofen in Sanktmartin

Eleker Heimatfest am Wochenende

Donnerstag, 31. Juli 2014

Sanktmartiner Trachtenpaar mit Rosmareinstrauß bei der 290-Jahre-Feier in Gerolzhofen am 24. Mai 2014
Foto: www.diesamatimer.de.

aw.Sanktmartin - Die Kulturgemeinschaft „Die Sanktmartiner“ organisiert am 1. August den Besuch von 60 Personen aus der Stadt Gerolzhofen/Franken in Sanktmartin/Sânmartin. Darunter sind der Bürgermeister der Stadt, Thorsten Wozniak, die stellvertretenden Bürgermeister, alle Stadträte, Direktoren des Gymnasiums, der Realschule, von Banken und kulturellen Organisationen, sowie die Bürgermeister der Partnerstädte von Gerolzhofen, so aus Mamers im Departement Sarthe in Frankreich und der Bürgermeister der ungarischen Stadt Elek. Anlass des Besuchs ist das diesjährige Heimatfest der Eleker aus Deutschland in Elek/Ungarn. Die Stadt Elek ist Partnerstadt der Stadt Gerolzhofen. Die Vorfahren der Eleker und der Sanktmartiner kamen 1724 gemeinsam bis nach Gyula/Jula, von wo aus sie die beiden Ortschaften besiedelten. Die Gäste aus Gerolzhofen kommen am Freitag, dem 1. August, von Gyula nach Sanktmartin und machen einen Rundgang im Zentrum, mit anschließendem Besuch auf dem Friedhof und Mittagsessen in Curtici. In diesem Jahr feierten die Sanktmartiner in Deutschland in Gerolzhofen/Franken die größte Feier ihres Vereins, anlässlich der 290 Jahre seit der Auswanderung ihrer Vorfahren, am 20. Mai 1724, aus Franken ins damalige Ungarn. Die Vorfahren der meisten Sanktmartiner stammen aus Franken und sind auch mehrheitlich dorthin zurückgesiedelt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*