Ingo Glass Ehrenbürger von Moineşti

Samstag, 15. September 2018

Ingo Glass bedankt sich bei der Stadt Moineşti für die erwiesene Ehrung. Foto: Ulrich Brunhuber

Bacău - Am Samstag, dem 8. September, fand im Zentralpark der Kurstadt Moineşti, im Rahmen des Stadtfestes und der Einweihung des Denkmals „Centenarul României“, die Verleihung der Ehrenbürgerwürde an den Künstler, Kunsthistoriker und Bildhauer Ingo Glass statt. Der aus Temeswar stammende international anerkannte Künstler hat im Jahre 1996 zu Ehren von Tristan Tzara, einem der Gründer des Dadaismus, der in Moineşti geboren wurde, das Monument „DADA“ erschaffen. Das Denkmal, das sich am Ortseingang (von Bacău kommend) der Stadt befindet wurde aus Beton und Stahl geschaffen und ist 25 Meter lang, 2,6 Meter breit, 10 Meter hoch und wiegt 120 Tonnen.

Nachdem der Minister für die Beziehungen zum Parlament, Viorel Ilie, der Staatssekretär im Kulturministerium Gheorghe Popa und der Bürgermeister von Moine{ti, Valentin Vieru, das Leben und Werk des Künstlers gewürdigt hatten, wurde diesem die Ehrenbürgerurkunde und die dazugehörigen Insignien übergeben. Ingo Glass bedankte sich bei der Stadtverwaltung für die erwiesenen Ehren und wies auf die große Bedeutung von Moineşti in der internationalen Kulturlandschaft hin.

Die Zeremonien fanden im Beisein von Würdenträgern aus allen Bereichen statt. Für die passende Musik sorgte die Militärblaskapelle aus Bacău.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*