Kulturbrücken zwischen Bacău und Hermannstadt

Delegation des Deutschen Wirtschaftsclubs Moldova zum Oktoberfest am Zibin

Samstag, 06. Oktober 2012

Tänzerinnen der Tanzgruppe Ringelreihn

Die Burschen der Tanzgruppe bei der wilden Fahrt im Karussell

Bacău -Zum Anlass des Oktoberfests Bac²u 2012 besuchte eine Delegation des DFDR unter der Leitung der Geschäftsführerin Anita Pavel den Deutschen Wirtschaftsclub Moldau (DWCM). Im Gegenzug besuchte nun eine Delegation des DWCM unter der Leitung von Ulrich Brunhuber das Zibinfest in Hermannstadt/Sibiu.

In Gesprächen mit den Organisatoren des Zibinfests, vertreten durch Gabriel Tischer und Christoph Galter, und den Vertretern des DWCM wurden Erfahrungen rund um die Organisation eines Oktoberfests ausgetauscht und Ideen für eine Zusammenarbeit im nächsten Jahr angedacht.

Dabei war auch die Tanzgruppe Ringelreihn aus Bacău mit ihrer Choreografin Simona Baicu. Sie waren von den Organisatoren des Zibinfestes eingeladen worden, dort ihr Programm aufzuführen.

Nach dem erfolgreichen Auftritt beim Oktoberfest Bacău freuten sich die jungen Tänzerinnen und Tänzer, auch das Hermannstädter Publikum von ihrem Können zu überzeugen. Die beiden Vorführungen am Samstagnachmittag wurden von den Zeltbesuchern mit Begeisterung aufgenommen.

Nach ihrer Tanzdarbietung eilten die Jugendlichen zu den verschiedenen Attraktionen, die sie alle kostenlos ausprobieren durften. Sie wurden durch die Luft gewirbelt, hingen kopfüber in den Gurten, rotierten mit hoher Geschwindigkeit im Kreis, hüpften im Takt der lauten Musik oder erlebten einen Kurzfilm in einem 7D-Kino.

Wem das zu wild war, und wer sich seinem Magen nicht verrenken wollte, konnte sich diese Höllenfahrten ersparen und sich mit Ruhigerem vergnügen. Für die Delegationsmitglieder und die Jugendlichen war die Fahrt ein sehr interessantes und vergnügliches Erlebnis, das nicht zuletzt kulturelle Brücken zwischen Bacău und Hermannstadt schlug.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*